Deutschlandtrend: Mehrheit gegen Fahrverbote

Die Mehrheit der Menschen in Deutschland hat sich im aktuellen ARD-Deutschlandtrend gegen Fahrverbote ausgesprochen. Laut Umfrage sind 38 Prozent der Befragten der Ansicht, dass es gar keine Fahrverbote geben sollte. Für 30 Prozent der Menschen sollten sie erst bei höheren Belastungswerten greifen. Für 28 Prozent der Befragten seien die geltenden Regeln stimmig. In der Dieseldebatte ist sich die Mehrheit der Befragten bei einem Thema einig - laut ARD-Deutschlandtrend dürfe die Gesundheit der Menschen in den betroffenen Städten nicht gefährdet sein.

STAND