Deutsche Bahn bestellt Hybrid-Fahrzeuge

Die Deutsche Bahn hat Wartungsfahrzeuge mit Hybridantrieb bestellt, um den Energieverbrauch zu senken. Das hat eine Sprecherin bestätigt. Demnach geht es um 56 Fahrzeuge, mit denen Oberleitungen gewartet und repariert werden können. Das Vorhaben soll bis zu 250 Millionen Euro kosten. Die ersten Hybrid-Wartungsfahrzeuge will die Bahn ab 2022 in Betrieb nehmen. Sie fahren bis zu zwei Stunden mit Strom, dann übernimmt ein Dieselmotor.

STAND