Bundesnetzagentur prüft Preiserhöhung bei der Post

Die Bundesnetzagentur will die jüngste Preiserhöhung der Deutschen Post im Paket-Bereich überprüfen. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung". Demnach gibt es bei der Behörde den Verdacht, dass diese Preiserhöhung zu Lasten von Privatkunden gehen könnte. Die Netzagentur darf unter bestimmten Umständen Porto-Preise beim Paketversand beanstanden. Die Behörde hat ein Verfahren eingeleitet.

STAND