Brexit: May will Zollunion mit EU vorschlagen

Im Streit um den Brexit hat die britische Premierministerin Theresa May einen neuen Kompromiss angeboten: sie will eine Zollunion mit der EU bis 2022 vorschlagen. Das schreibt sie in der Zeitung "Mail on Sunday". May hofft, dass sie dadurch mit Labour-Stimmen den Brexit-Vertrag durchs Unterhaus bekommt. Allerdings lehnen ihre eigenen Konservativen eine Zollunion ab. Labour will nur zustimmen, wenn die Union unbefristet ist. Anderen Zeitungen zufolge will May Labour auch noch weitere Zugeständnisse machen.

STAND