Anstieg bei Single-Haushalten

In Deutschland gibt es immer mehr Single-Haushalte. Das hat das Statistische Bundesamt ausgerechnet. Demnach lebt etwa jeder Fünfte allein, das sind rund 17,3 Millionen Menschen. Seit Jahren geht die durchschnittliche Haushaltsgröße in Deutschland zurück. 24 Millionen Menschen wohnen in einem Mehrpersonenhaushalt, die meisten davon zu Zweit.

STAND