Allianz "World War Zero" für Klimaschutz gestartet

Politiker, Wissenschaftler und Prominente haben im Kampf gegen den Klimawandel eine Allianz gegründet. Sie heißt "World War Zero" - in etwa Weltkrieg für die Null - und geht auf eine Initiative des ehemaligen US-Außenministers John Kerry zurück. Mit dabei sind unter anderem Leonardo di Caprio, Sting und Ex-Präsident Bill Clinton. Sie alle setzen sich dafür ein, dass netto kein CO2 mehr in die Atmosphäre geblasen werden soll. In den nächsten Monaten will "World War Zero" bei sogenannten Townhall Meetings Millionen Amerikaner erreichen und davon überzeugen, dass Klimaschutz richtig ist.

STAND