8,7 Millionen Abfindung für EX-Chef der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank zahlt ihrem Ex-Chef John Cryan für das vergangene Jahr 12,8 Millionen Euro. Das geht aus dem Geschäftsbericht der Bank hervor. Cryan erhält demnach eine Abfindung von rund 8,7 Millionen Euro - und 2,2 Millionen dafür, dass er nicht sofort zur Konkurrenz geht. Die Höhe der Vergütung für das letzte Jahr wird mit knapp 1,9 Millionen Euro angegeben. Cryan wurde im vergangenen April von seinem Posten entbunden. Es war ihm nicht gelungen, die damals angeschlagene Deutsche Bank auf einen besseren Weg zu bringen.

STAND