STAND
Blaumeise (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Die Blaumeise frisst gerne Sonnenblumenkerne, gehackte Nüsse und Erdnüsse. Picture Alliance
Der Grünfink mag gehackte Nüsse, Mohn, Hanf und Sonnenblumenkerne. Picture Alliance
Der Stieglitz liebt gehackte Nüsse, Hanf, Mohn, Sonnenblumenkerne und Samen verblühter Stauden. Picture Alliance
Amseln mögen Äpfel, Rosinen, Haferflocken, gehackte Nüsse, Sonnenblumenkerne, getrocknete Beeren und Mehlwürmer. Picture Alliance
Rotkehlchen können gehackten Nüssen, Getreideflocken, Mehlwürmern und Rosinen in Kokosfett nicht widerstehen. Picture Alliance
Der Kleiber bevorzugt Getreideflocken, Hanf, Haselnüsse und Sonnenblumenkerne. Picture Alliance
Der Feldsperling ist ein Allesfresser. Er mag gehackte Nüsse, Samen, Fettfutter, Rosinen und getrocknete Beeren. Der Haussperling mag im übrigen das gleiche Futter. Picture Alliance
Elstern mögen ganze Erdnüsse und Maiskörner. Picture Alliance
Eichelhäher lieben Eicheln, ganze Erdnüsse und Maiskörner. Picture Alliance
Grünspechte bevorzugen Äpfel, Fett, gefettette Erdnüsse oder Mehlwürmer. Picture Alliance
Der Buchfink frisst gerne Sonnenblumenkerne, Hanfsamen, Bucheckern, gehackte Erdnüsse und andere Nüsse. Picture Alliance
STAND
AUTOR/IN