Rezept glutenfreier und veganer Kirschkuchen: Drei Kirschschnitte auf einem Teller. (Foto: SWR, Corinna Holzer)

Saftige Schwarzwälder Kirschschnitte backen ohne Ei, vegan und glutenfrei

STAND
KOCH/KÖCHIN
Joachim Habiger
Joachim Habiger, SWR4 Konditor und Backexperte (Foto: SWR, Foto: Corinna Holzer)

Ein saftiger Schokoboden, fruchtige Kirschen und cremige Sahne, klingt nach Schwarzwälder Kirschtorte, sind aber Schwarzwälder Kirschschnitten von SWR4 Konditor Joachim Habiger. Und das ohne das übliche Mehl und Eier, vegan und glutenfrei. Mit diesem Rezept muss also niemand auf den süßen Genuss verzichten.  

Zutaten für den Boden:

  • 230 g Mandelmilch
  • 150 g Margarine (flüssig)
  • ½ TL Natron
  • 1 TL Apfelessig
  • 200 g glutenfreie Mehlmischung
  • 100 g Mandelmehl
  • 150 g brauner Zucker
  • 35 g Kakaopulver
  • 1 TL Vanillezucker
  • ½ TL Salz

Zutaten für den Kirschbelag:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 25 g Maisstärke
  • 1 EL brauner Zucker

Zutaten für die Sahne:

  • 250 g vegane Sahne
  • 1 EL Puderzucker

Außerdem: 1 Backrahmen (28x20 Zentimeter), Minzblätter und Schokostreusel zum Verzieren
Backtemperatur: Zirka 30 bis 35 Minuten bei 180 Grad (Unter-/Oberhitze) 

Den veganen Schokoteig zubereiten

Rezept glutenfreier und veganer Kirschkuchen: Mandelmilch, Margarine, Natron und Apfelessig in eine Schüssel geben und gut verrühren. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Mandelmilch, Margarine, Natron und Apfelessig in eine Schüssel geben und gut verrühren. Die trockenen Zutaten mischen und einrühren, so lange bis die Masse klumpenfrei ist.

Rezept glutenfreier und veganer Kirschkuchen: Teig in eine Form füllen, gut verstreichen und bei 180 Grad backen. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

In eine Form füllen, gut verstreichen und dann bei 180 Grad backen.

Zubereitung des Kirschbelags

Rezept glutenfreier und veganer Kirschkuchen: 2 Esslöffel des Kischsaftes abnehmen und mit Stärke und Zucker verrühren. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Den Saft von den Kirschen aus dem Glas in ein Gefäß abschütten, die Kirschen gut abtropfen lassen. Dann 2 Esslöffel des Saftes abnehmen und mit Stärke und Zucker verrühren. Die restliche Flüssigkeit aufkochen und die angerührte Stärke schnell einrühren. 

Rezept glutenfreier und veganer Kirschkuchen: Kirschen dazu geben. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Zum Schluss die Kirschen dazu geben. 

Vegane Sahne selber machen

Sahne aufschlagen und den Puderzucker unterrühren. 

Fertigstellung der veganen Kirschschnitte

Rezept glutenfreier und veganer Kirschkuchen: Geschlagene Sahne über den abgekühlten Schokoboden streichen. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Auf dem abgekühlten Schoko-Boden zuerst die Kirschenmischung verteilen. Anschließend die geschlagene Sahne darüberstreichen. 

Rezept glutenfreier und veganer Kirschkuchen: Die Kirschschnitte mit Sahnetupfen verzieren. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Nochmals kühl stellen und dann mit Sahnetupfen, Minzblättchen und Schokostreuseln ausdekorieren. 

Rezept glutenfreier und veganer Kirschkuchen: Die fertigen Kirschschnitte nebeneinander auf der Küchenarbeitsplatte. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Mehr Rezepte zum Nachbacken

Rezepte Veganer Käsekuchen

Der beste vegane Käsekuchen von Stina Spiegelberg! Der Kuchenboden besteht aus einem leckeren Mürbeteig, der gebacken ein toller knuspriger Gegensatz zu der cremigen Käsekuchenfüllung ist.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Kuchen, Torten & Gebäck Alle Backtipps

Traditionelle Kuchen, ambitionierte Torten, saisonales Gebäck - Unsere Backexperten verraten gern all ihre Tricks, mit denen die Kuchen noch leichter gelingen.   mehr...

SWR4 Experte Joachim Habiger

Konditor und Koch - Joachim Habiger kann beides. Für SWR4 ist er für Mürbe-, Hefe- oder Brandteige zuständig und bietet alle 14 Tage einen neuen Kuchen oder eine tolle Torte.  mehr...