STAND
KOCH/KÖCHIN
stück kirschkuchen mit puderzucker (Foto: SWR, Märte Burmeister -)
Märte Burmeister -

Zutaten:

Zubereitungszeit ca. 20 Min.
4 Eier
100 g Zucker
1 Päckchen Bourbon-Vanillezucker
80 g Mehl
1 Prise Salz
1 Msp. Backpulver
150 ml Milch
500 g Kirschen oder 1 Glas Sauerkirschen
Puderzucker, zum Bestäuben
Butter, zum Einfetten


Zucker und Eier zusammen mit der Vanille schaumig schlagen. Das gesiebte Mehl, Salz, Backpulver und Milch langsam nacheinander einrühren. Die Masse dann 30 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.

Frische Kirschen waschen, Stiele entfernen, entsteinen. Kirschen aus dem Glas in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Souffléform (ca. 28 cm Durchmesser) mit Butter fetten. Ein Drittel des Teiges einfüllen und die Kirschen darauf verteilen. Den restlichen Teig vorsichtig darüber geben und die Oberfläche glätten. Man kann auch einzelne Portionen herstellen, wenn man Förmchen hat.

Den Auflauf bei 180°C im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen und mit Puderzucker bestäuben. Schmeckt warm und kalt!

Als Nachspeise reicht der Auflauf für 6 - 8 Portionen. Auch Aprikosen und Pfirsiche sind lecker in dem Auflauf.

STAND
KOCH/KÖCHIN