STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN

Der Backtipp von SWR4 Konditormeister Harry Ulrich

Sie nadeln nicht und man muss sie nicht entsorgen: Die Weihnachtsbäumchen von Harry Ulrich sind einfach nur süß! Dafür nimmt der SWR4-Konditor eingefärbte Spritzmasse. Sie garantiert den schnellen Backerfolg auch noch kurz vor der Bescherung!

Einkaufsliste:


(ausreichend für ca. 60 Bäumchen, je 7 cm hoch)


Für die Spritzmasse:


130 g Butter, zimmerwarm
1 Ei
70 g Puderzucker
1 Prise Salz
1 Röhrchen Buttervanillearoma
1 Päckchen Zitronenabrieb
180 g Mehl
½ Teelöffel Backpulver
2 g Kakaopulver
Lebensmittelfarben, grün und gelb


Für die Dekoration:


Zuckerperlen, bunt
Eiweiß
Puderzucker
Lebensmittelfarbe, gelb


Außerdem:


Backblech
Backpapier
2 Spritzbeutel mit Lochtülle


Backzeit und -temperatur:


ca. 8 - 10 Minuten bei 180 – 190 Grad (mittlere Schiene)


Das Backblech mit Backpapier auslegen.

Spritzmasse:
Butter in kleine Stücke schneiden und (am besten in der Küchenmaschine) mit einem groben Rührbesen schaumig schlagen.

Das Ei trennen. Eiweiß zur Seite stellen, Eigelb mit Puderzucker, Salz, Aroma und Zitronenabrieb in die Buttermasse schlagen. Mehl mit Backpulver vermischt und gesiebt ebenfalls unterrühren.

Von der Masse etwa 60 g abnehmen, mit Kakaopulver mischen und in einen der Spritzbeutel füllen. Restliche Spritzmasse mit reichlich grüner und wenig gelber Lebensmittelfarbe vermischen, in den zweiten Spritzbeutel geben.

So entstehen die Bäumchen:
Mit der brauen Masse auf das vorbereitete Blech kleine Tropfen spritzen, das sind die Baumstämmchen. Genügend Abstand lassen, denn auf jeden Stamm kommen jetzt die grün-gelben Zweige.
Dazu dort, wo sich die Tropfen verjüngen, rechts und links jeweils drei Tatzen spritzen. Diese sollten nach oben schmäler werden. Dann zwischen diesen beiden Reihen in gerader Linie noch drei Tatzen aufspritzen, die letzte ist immer die Baumspitze.

Die Bäumchen mit bunten Zuckerperlen bestreuen und wie angegeben backen.

Die Bäumchen dann abkühlen lassen.

Dekoration:
Restliches Eiweiß mit etwas Puderzucker vermengen, mit dem Schneebesen zur spritzfähige Masse schlagen. Dann vorsichtig gelbe Lebensmittelfarbe einrühren und mit Hilfe eines Spritzbeutels die Bäumchen fantasievoll verzieren. Für die winterliche Optik die Gebäcke noch leicht mit Puderzucker bestäuben.

STAND
REZEPTAUTOR/IN
KOCH/KÖCHIN