Wirsingeintopf mit Rosinen und Sesamöl

STAND
KOCH/KÖCHIN
Eintopf mit Wirsing und Süßkartoffeln und Sesamkörnern auf einem weißen Teller (Foto: SWR, Stefanie Kühn)
Stefanie Kühn

Zutaten:


500 g Wirsing ohne Strunk, geschnitten
0,5 TL Natron (erhält die Farbe)
500 g Süßkartoffeln, grob gewürfelt
frischer Ingwer, daumengroß, gerieben
1 weiße Zwiebel, gewürfelt
2 EL neutrales Pflanzenöl
2 EL Reiswein
0,5 TL Zimt
2 TL Koriandersamen, geröstet und gemahlen
750 ml Wasser oder leichte Brühe
250 ml Kokosmilch
Salz, Pfeffer
Honig
1 TL Cayennepfeffer
50 g Rosinen
frischer Koriander
2 EL weißer Sesam, angeröstet
4 TL Sesamöl

"Gemütlich, unaufgeregt und einfach lecker: Ich liebe Eintöpfe, am liebsten die französische Art der "Pottage", also alles nur kurz anpüriert. Zum Wirsing passen Zimt, Koriandersamen und das besondere Etwas: die Rosinen."

Zubereitung:

Die Rosinen in Apfelsaft oder Wasser einweichen.

Wirsing, Süßkartoffeln und Zwiebel in feine Streifen beziehungsweise mittlere Würfel schneiden, im Fett anbraten und den Ingwer darüberreiben. Den Natron dazugeben. Zugedeckt fünf Minuten schmoren, immer mal am Topf ruckeln und umrühren.

Zimt und Koriander dazugeben, mit dem Reiswein ablöschen. Wenn der Alkohol verdampft ist, die Flüssigkeit dazugeben und halb abgedeckt weichköcheln. Mit der Kokosmilch aufgießen. Am Schluss sollte das Gemüse leicht bedeckt sein.

Salzen, pfeffern und etwas anpürieren. Mit Honig und Cayennepfeffer abschmecken und die Rosinen untermischen. Den Wirsingtopf mit Sesamöl beträufeln. Mit dem Sesam und frischem Koriander bestreuen und servieren.

Corinnes Tipp: "Ich esse dazu am liebsten Basmatireis, aber genauso funktioniert auch ein Stück krosses Landbrot!"

Kochen mit Wirsing: Eintopf, Fisch-Auflauf und Nudelstrudel

Wirsing ist ein vielseitiges Gemüse. Ob Eintopf, Fisch-Auflauf oder Nudelstrudel mit Wirsing: So bekommen Sie gesunde Vitamine lecker in Ihre Küche.  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN