STAND
KOCH/KÖCHIN
bunter Teller mit Szegediner Gulasch mit drei Kartoffeln dazu (Foto: SWR, Stefanie Kühn)
Stefanie Kühn

Zutaten:


600 g Jackfruit (Drogerie, Reformhaus)
1 EL Ahornsirup
1 TL Kümmel, ganz oder gemahlen
2 EL Paprikapulver, süß
1 EL Paprikapulver, scharf
1 EL Salz
1-2 EL Pflanzenöl
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 große, rote Paprika
1 dl Wermut oder 50 ml Weißwein
500 g frisches Sauerkraut
1 Zwiebel
1 Karotte
3 Lorbeerblätter
500 ml Rinder- oder Gemüsebrühe
2 EL Crème Fraîche oder Schmand
schwarzer Pfeffer, grob gemahlen
Petersilie, gekräuselt

"Gulasch ohne Fleisch - dafür mit Jackfruit. Dazu Paprika, Kümmel, Lorbeer und natürlich viel Sauerkraut!"

Corinne Schied

Zubereitung:

In einer Schüssel die Jackfruit auseinanderzupfen und mit den Paprikapulvern, Kümmel, Ahornsirup, reichlich Salz und dem Öl etwa 15 Minuten marinieren.

Für das Sauerkraut die Zwiebel würfeln, Karotte grob reiben und alles anbraten.

Sauerkraut und Lorbeerblätter dazu geben und die Brühe aufgießen. Bei geringer Hitze 30-45 Minuten köcheln.

Petersilie fein schneiden. Paprika, Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln oder schneiden. In einem Topf oder einer tiefen Pfanne glasig dünsten. Hitze hochdrehen und mit dem Wermut oder Wein ablöschen, Alkohol verdampfen lassen und die marinierte Jackfruit dazugeben. Von allen Seiten scharf anbraten, so dass Röstaromen entstehen.

Nun das Sauerkraut dazugeben und fünf Minuten gemeinsam köcheln lassen.

Petersilie kleinschneiden und dazugeben. Crème Fraîche mit dem Gulasch vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Corinnes Tipp: Da ich keine Vegetarierin bin, benutze ich statt Gemüsebrühe hier Rinderbrühe. Und als Beilage zum Szegediner Gulasch ohne Fleisch passen natürlich Salzkartoffeln oder Püree.

SWR4 kocht Gulasch mit Rind, Reh und vegetarisch

Ob deftig mit Rind oder fein mit Reh - Gulasch ist immer ein Genuss. Und für die Vegetarier gibt es tolle Rezepte mit buntem Gemüse oder mit Sauerkraut und Jackfruit.  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN