Spitzkohlstrudel

STAND
KOCH/KÖCHIN
Alexandra Feix, Wiesbaden
blauer Teller mit zwei Stücken Spitzkohlstrudel, im Hintergrund Majoranzweige als Deko (Foto: SWR, Imogen Voth)
Imogen Voth

Zutaten:


1 Rolle Strudelteig
1 Zwiebel
600 g Spitzkohl
80 g Bergkäse
3 Stiele Majoran
1 EL Butter
½ TL Kümmel
150 ml Schlagsahne
Salz, Pfeffer
Semmelbrösel

Zubereitung:

Vom Spitzkohl die äußeren Blätter entfernen, den Kohl vierteln und den harten Strunk herausschneiden. Den Spitzkohl dann in kleine Stücke schneiden.

Die Zwiebel fein würfeln und mit dem Kümmel in Butter anbraten, den Spitzkohl zugeben. Beides zusammen anbraten und mit Sahne ablöschen.

Bergkäse reiben und ebenfalls dazugeben. Zuletzt Majoranblätter unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Falls es zu flüssig ist, mit Semmelbröseln binden.

Eine Teigplatte vorsichtig auf Backpapier legen und mit flüssiger Butter bestreichen. In die Mitte die Füllung geben und einwickeln.

Im vorgeheizten Ofen eine halbe Stunde bei 200°C backen.

Wenn Sie Spitzkohl mit Chili und Vanille braten wollen, finden Sie hier das Rezept dazu.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Alexandra Feix, Wiesbaden