Lauch-Speck-Quiche

STAND
KOCH/KÖCHIN
Eva Eppard, Appenheim

Am besten passt zu einer Quiche Mürbeteig: Dazu 200 g Mehl, 100 g Butter, eine Prise Salz, ein Ei und etwa zwei Teelöffel Wasser schnell verkneten und den Teig 30 Minuten kühlstellen.

Für die Füllung Lauch in kleine Stücke schneiden, zusammen mit Speckwürfeln anbraten.

4 Eier und 200 Milliliter Sahne mischen, nach Geschmack noch etwas Parmesankäse dazugeben. Mit Pfeffer, etwas Muskatnuss und wenig Salz würzen.

Den Teig in eine Quicheform (oder Springform) legen, einen Rand formen und die Füllung mit der Soße daraufgeben.

Bei 160°C etwa 20 Minuten backen.

STAND
KOCH/KÖCHIN
Eva Eppard, Appenheim