Kichererbsen-Curry

STAND
KOCH/KÖCHIN

Kichererbsen mindestens 24 Stunden einweichen, das Wasser wegschütten und dann in neuem Wasser etwa 30-40 Minuten weichkochen.

Alternativ kann man Kichererbsen aus dem Glas oder aus der Dose nehmen.

Die Kichererbsen nach Belieben würzen, zum Beispiel mit Ingwer, Chili, Currypulver, Kreuzkümmel und Garam Masala.

Zu den Kichererbsen dann Gemüse zugeben: geraspelte Karotten, kleingeschnittenen Kohlrabi und Lauch. Das alles weichkochen lassen. Anschließend Kokosmilch und etwas Zitronensaft unterrühren. Fertig!

STAND
KOCH/KÖCHIN