Marzipan-Hörnchen - so klein, so süß! (Foto: SWR, Corinna Holzer)

Saftige Mandelhörnchen im Knuspermantel

STAND
KOCH/KÖCHIN
Joachim Habiger
Joachim Habiger, SWR4 Konditor und Backexperte (Foto: SWR, Foto: Corinna Holzer)

Herrlich süße Mandelhörnchen wie vom Bäcker, gekrönt von herber Schokolade: Nach dem Rezept von SWR4 Backexperte Joachim Habiger sind sie schnell zubereitet - ganz ohne Mehl!

Einkaufliste:

  • 300 g Marzipan-Rohmasse
  • 150 g Puderzucker
  • Eiklar von einem Ei
  • 100 g Mandelplättchen zum Wälzen

Außerdem:

  • Backpapier
  • Aprikosenmarmelade
  • Kuvertüre oder Schokolade

Backtemperatur: zirka 20 Minuten bei 190 Grad (Unter-/Oberhitze)
Portionen: zirka 9 Stück

So gelingen die Mandelhörnchen

Ein Traum aus Mandel, Marzipan und Marlelade: Diese Mandelhörnchen sehen zum Anbeißen lecker aus. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Ein Traum aus Mandel, Marzipan und Marlelade: Diese Mandelhörnchen sehen zum Anbeißen lecker aus. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Viel braucht es nicht zum Mandelhörnchen-Glück: Marzipan, Mandeln, Eiklar, Zucker und Schokolade. Mehl kommt übrigens nicht in den Teig. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Erst hacken, dann rühren: SWR4 Backexperte Joachim Habiger bricht die Marzipan-Rohmasse in kleine Stücke und arbeitet das Eiklar unter. Tipp: Das Marzipan in der Mikrowelle leicht erwärmen, dann ist es weich und lässt sich besser vermischen. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Schön geschmeidig soll der Mandelhörnchen-Teig sein. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Dann kommt in den Mandelhörnchen-Teig noch der Puderzucker dazu. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Gewogen und für gut befunden: SWR4 Backexperte Joachim Habiger teilt den Marzipanteig in 50-Gramm-Stücke ein. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Das gibt den Knusper-Effekt für die Mandelhörnchen: Die Teigstücke werden länglich auf etwa zehn Zentimeter ausgerollt und in Blättchen gewälzt. Tipp: Wenn die Mandelblättchen zu groß sind, brechen Sie diese. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Halbrund ist das Mandelhörnchen: SWR4 Backexperte Joachim Habiger bringt die Teigrollen in die richtige Form. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Dann werden die Mandelhörnchen zirka 20 Minuten bei 190 Grad goldgelb gebacken. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Bis zum süßen Ende: Die abgekühlten Mandelhörnchen werden noch an beiden Enden in Schokolade getaucht. Tipp: Dunkle, herbe Schokolade oder Kuvertüre eignet sich gut, denn die Hörnchen sind schon sehr süß. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Die Hände sollen sauber bleiben. Deshalb lässt Joachim Habiger die glasierten Mandelhörnchen auf Backpapier trocknen. Wer möchte, kann sie noch mit Aprikosenkonfitüre bestreichen. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Voilà, die fertigen Marzipanhörnchen - so klein, so zart, so süß! Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen

Zubereitung

Die Marzipan-Rohmasse mit Eiklar und dem Puderzucker zu einem glatten Teig verarbeiten.

Die fertige Masse wird in 50-Gramm-Stücke aufgeteilt - dafür einfach die Küchenwaage benutzen. Aus diesen Teigportionen sind dann zu etwa zehn Zentimeter langen Rollen zu formen, die in den Mandelplättchen gewälzt werden.

Anschließend formen Sie die Rollen zu halbrunden Hörnchen und verteilen diese auf ein Backblech mit Backpapier. Die Mandelhörnchen werden zirka 20 Minuten bei 190 Grad gebacken.

Nach dem Backen nur noch die Hörnchen mit Aprikosenmarmelade bestreichen (ganz nach Geschmack) und dann die Enden in flüssige Kuvertüre oder Schokolade tauchen.

SWR4 Experte Joachim Habiger

Konditor und Koch - Joachim Habiger kann beides. Für SWR4 ist er für Mürbe-, Hefe- oder Brandteige zuständig und bietet alle 14 Tage einen neuen Kuchen oder eine tolle Torte.  mehr...

Kuchen, Torten & Gebäck Alle Backtipps

Traditionelle Kuchen, ambitionierte Torten, saisonales Gebäck - Unsere Backexperten verraten gern all ihre Tricks, mit denen die Kuchen noch leichter gelingen.   mehr...