Couscous für das Homeoffice -  schnell, leicht, lecker (Foto: SWR, Corinna Holzer)

Couscous für das Homeoffice - schnell, leicht, lecker

STAND
KOCH/KÖCHIN

Gesund und lecker essen im Homeoffice – mit Couscous gar kein Problem! Für SWR4-Koch Jörg Ilzhöfer ist der nordafrikanische Getreidegrieß die Grundlage, die mit allerlei Toppings variert werden kann. Schmeckt warm, schmeckt kalt und vor allem immer wieder anders!  Da geht hinterher die Arbeit locker von der Hand.

Einkaufsliste:

  • 250 g Couscous
  • 250-300 ml Gemüsebrühe
  • etwas Olivenöl
  • 1/2 Stück Aubergine
  • 15 Stück Kirschtomaten
  • 2 Stangen junger Lauch
  • 1-2 EL gehackte Petersilie
  • 1 EL geschnittene Minze
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronenabrieb

Cous-Cous für das Homeoffice (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Ans Homeoffice haben sich viele von uns gewöhnt. Aber dass wir nicht einfach in die Kantine gehen können, daran vielleicht nicht. SWR4 Koch Jörg Ilzhöfer hat sich deshalb ein schnelles, einfaches und leckeres Homeoffice-Essen überlegt: den nordarfrikanischen Getreidegrieß Couscous! Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Wohlgeformt – SWR4-Koch Jörg Ilzhöfer schneidet die Auberginen zuerst in Scheiben und dann in kleine Rauten. In etwas Olivenöl wird das Gemüse dann gut angeschwitzt. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Der Farbtupfer: Die Kirschtomaten werden nur halbiert… Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
…und kommen so mit in die Pfanne. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Frisch aus dem Kräutergarten! Der SWR4-Koch schneidet Petersilie und Minze klein… Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
…und gibt dies zum Gemüse in der Pfanne dazu. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Kleine feine Körnchen, das ist Couscous. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
So wird mehr daraus: Couscous mit heißer Brühe aufgießen. Daran denken: Geben Sie den Couscous in eine große Schüssel, denn er nimmt die Flüssigkeit auf und geht auf wie ein Schwamm! Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Rühren, rühren, rühren - Der Getreidegrieß muss sich gut mit der Flüssigkeit vermischen. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Knackig! SWR4-Koch Jörg Ilzhöfer schneidet die fein-würzigen Lauchzwiebeln in kleine Stückchen... Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
…und gibt sie zum Gemüse dazu. Zitronenschale sorgt zum Abschluss für das Frische-Aroma. Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Dann wird geschichtet: Erst Couscous, dann Gemüse und wieder von vorn… Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen
Fertig! Das schmeckt nicht nur im Homeoffice… Corinna Holzer Bild in Detailansicht öffnen

Zubereitung

Der Couscous:

Die kräftig abgeschmeckte Gemüsebrühe (wer's nicht vegan haben will, kann auch Fleisch- oder Hühnerbrühe benutzen) erhitzen und dann in einer Schüssel über den Couscous gießen.

Jetzt die Masse kräftig und schnell umrühren. Ein Deckel hilft, die Feuchtigkeit zu halten. Etwa 5 Minuten quellen lassen.

Das Topping:

Während der Couscous quillt etwas Öl (am besten Olivenöl) in einer Pfanne erhitzen und darin die Auberginenwürfel anschwitzen. Danach circa 2 Minuten die halbierten Kirschtomaten für etwa 20 Sekunden mit andünsten. Die kleingehackte Petersilie und die geschnittene Minze unterheben. Jetzt nochmal abschmecken und mit etwas Zitronenabrieb verfeinern. Zum Schluss den geschnittenen Lauch zugeben.

Das Anrichten:

Besonders hübsch macht sich der Couscous in einem verschließbaren Weckglas. Einfach bis zur Hälfte einfüllen, etwa 1 – 2 cm von der Füllung einschichten und wieder mit Couscous bedecken. Oben auf noch etwas von der Füllung und dann, wer möchte, noch mit frischen Minzblättern dekorieren.

Die Varianten:

Der Couscous im Homeoffice ist ein echter Allrounder und lässt sich vielseitig kombinieren. Hier ein paar Ideen:

  • Mit Fetakäse
  • Mit frischem Gemüse (Zucchini, Karotten, Pak Choi und vielem mehr)
  • Mit angerösteten Nüssen und Kernen
  • Mit Mozzarella
  • Mit angebratenen Geflügel- oder Fleischscheiben
  • Mit vielen frischen Kräutern
  • Mit gekochtem Ei     

Mutig sein!

Einfach mehrere Portionen Couscous zubereiten und jeden Tag mit einer anderen Zutat ergänzen! Schmeckt sowohl warm wie auch kalt wunderbar!        

Hoher Käsekuchen - locker, leicht, lecker

Der Käsekuchen ist Kult. Nach dem Rezept unseres SWR4 Konditors Joachim Habiger gelingt der beliebte Kuchen garantiert und schmeckt herrlich fluffig und trotzdem cremig!  mehr...

Alle SWR Rezepte

Hier finden Sie die gesammelten Rezepte des SWR.  mehr...

SWR4 Experte Jörg Ilzhöfer

Jörg Ilzhöfer steht nicht nur gern selbst am Herd. Für SWR4 zeigt er, welche wunderbaren Rezepte die regionale Küche bereit hält.  mehr...