Rezept Burgerbrötchen selber machen: Die fertig gebackenen Burgerbrötchen auf einem Holzbrett. (Foto: SWR, Corinna Holzer)

Fluffige Burgerbrötchen ganz einfach selbst backen

STAND
KOCH/KÖCHIN
Joachim Habiger
Joachim Habiger, SWR4 Konditor und Backexperte (Foto: SWR, Foto: Corinna Holzer)

Zum perfekten Burger gehören auch perfekte Burgerbrötchen, sogenannte Burger-Buns! Das Brötchen muss fluffig sein und sollte weder zu fest noch zu weich sein. Nach dem Rezept unseres SWR4 Backexperten Joachim Habiger kommt es auch genauso aus dem Ofen. Und man weiß, was drin ist – nämlich nur gute Zutaten und keine Konservierungsstoffe.

Für die Brötchen:

  • 500 g Mehl (Type 550)
  • 20 g brauner Zucker
  • 10 g Öl
  • 80 g flüssige Butter
  • 15 g Blütenhonig
  • 1 Ei
  • 42 g Hefe
  • 220 ml Milch

Für die Eistreiche:

  • 1 Ei
  • 2 EL Wasser
  • 3 EL Milch

Außerdem:

  • Back- oder Burger-Ringe (10 Zentimeter Durchmesser)

Backzeit: zirka 15 Minuten bei 180 Grad Ober-/Unterhitze

Zubereitung der Burgerbrötchen

Mehl, Zucker, Öl, flüssige Butter, Honig und Ei kommen in eine Schüssel, dann die Hefe zerbröseln und auch die Milch dazugeben.

Rezept Burgerbrötchen selber machen: Mehl, Zucker, Öl, flüssige Butter, Honig und Ei zu einem Teig vermengen. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Die Zutaten in der Rührmaschine zu einem geschmeidigen Teig gut verkneten.

Danach den Teig für etwa 20 Minuten an einen warmen Ort stellen und gehen lassen.

Anschließend den Teig in 60 Gramm schwere Stücke einteilen. Diese erst zu einer kleinen Kugel formen und dann leicht flach zu einer Scheibe drücken.

Rezept Burgerbrötchen selber machen: Teig der Burgerbrötchen flachdrücken. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Einen kleinen Back- oder Burger-Ring (zirka 10 Zentimeter Durchmesser) als Begrenzung über die Teiglinge legen und für zirka 20 Minuten erneut an einen warmen Ort stellen.

In der Zwischenzeit das Ei mit Wasser und Milch verquirlen. Nachdem die Buns aufgegangen sind, werden sie mit der Eistreiche an der Oberseite bestrichen.

Rezept Burgerbrötchen selber machen: Den Teig mit Sesam bestreuen. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Abschließend noch mit Sesam bestreuen.

Bei 180 Grad zirka 15 Minuten goldgelb backen.

Rezept Burgerbrötchen selber machen: Die fertig gebackenen Burgerbrötchen. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Mehr Tipps zum Backen

Burger Patties für Hamburger selber machen

Besser als gekauft: Hamburger selber machen. Ein einfaches Rezept für leckere und saftige Burger Patties aus Rinderhackfleisch mit selbstgemachtem Gewürz-Ketchup.  mehr...

Kuchen, Torten & Gebäck Alle Backtipps

Traditionelle Kuchen, ambitionierte Torten, saisonales Gebäck - Unsere Backexperten verraten gern all ihre Tricks, mit denen die Kuchen noch leichter gelingen.   mehr...