STAND
KOCH/KÖCHIN
eckiges Stück Brioche auf weißem Teller mit Osterhase als Deko (Foto: SWR, Stefanie Kühn)
Stefanie Kühn

Zutaten:


275 ml Milch
1 1/2 Würfel (ca. 63 g) frische Hefe
1 TL + 5 EL Zucker
225 g weiche Butter oder Margarine
1 Prise Salz
750 g Mehl
1 Ei (Größe M)
1 Päckchen Vanillin-Zucker
1 Eigelb (Größe M)
Fett
Mehl
Milch lauwarm

Zubereitung:

Milch lauwarm erwärmen. Hefe zerbröckeln, mit einem Teelöffel Zucker und Milch verrühren. An einem warmen Ort etwa zehn Minuten gehen lassen.

Fett, Salz, Mehl, Ei, fünf Esslöffel Zucker und Vanillin-Zucker in eine Schüssel geben. Hefeansatz zugeben und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 45 Minuten gehen lassen.

Eine Kastenform (ca. 30 cm Länge, ca. 2,8 Liter Inhalt) fetten und mit Mehl ausstäuben.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in vier Stücke teilen. Teigstücke zu glatten Kugeln formen und nebeneinander in die Kastenform legen.

Eine Stunde gehen lassen. Eigelb und drei Esslöffel Wasser verquirlen. Brioche damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C backen.

Osterbrunch mit Brioche, Lachs-Rösti und Tortilla

Ein herrlich bunter Oster-Tisch mit duftender Brioche, krossem Rösti mit Lachs, würziger Tortilla und einem frischen Spinat-Salat.  mehr...

STAND
KOCH/KÖCHIN