Rezept: Allgäuer Krautkrapfen mit Speck auf einem Teller. (Foto: SWR, Corinna Holzer)

Allgäuer Krautkrapfen mit Speck und Linsen

STAND
KOCH/KÖCHIN
Jörg Ilzhöfer
SWR 4 Koch Jörg Ilzhöfer (Foto: SWR, Corinna Holzer)

Ein einfaches, günstiges und dennoch raffiniertes Rezept für Krautkrapfen mit Speck. Schon beim Kochen duftet es herrlich und im Herbst wird es einem richtig warm ums Herz.  

Krautkrapfen stammen aus der deftigen Allgäuer Küche und sehen dabei aus wie kleine Kunstwerke. In aufgerolltem Nudelteig verbergen sich saftiges Sauerkraut, rauchiger Speck und bei der Variante von SWR4 Koch Jörg Ilzhöfer – gegarte Linsen!

Für den Teig:

  • 500 g Mehl (Typ 405)
  • 2 Ei (Größe M)
  • 130 bis 140 ml Wasser
  • Salz
  • oder fertiger Nudelteig aus der Bäckerei

Für die Füllung:

  • 60 g Linsen
  • 1 EL Butter
  • 1 große Zwiebel
  • 200 g Speckwürfel
  • 800 g Sauerkraut (küchenfertig)
  • 100 ml Sahne
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Nelken
  • 2 Wacholderbeeren
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer
  • ½ TL Kümmel
  • 1 bis 2 EL Butter zum Anbraten
  • 2 EL doppelgriffiges Mehl
  • 1 Thymianzweig
  • 1 Rosmarinzweig
  • 1 Geschirrtuch

Den Nudelteig selber machen

Aus dem Mehl, den Eiern, dem Wasser und dem Salz einen Nudelteig herstellen, in Klarsichtfolie einwickeln und zirka 45 Minuten kühl stellen. Oder gekauften Nudelteig verwenden.

Die Füllung: So kochen Sie die Krautkrapfen

Linsen in reichlich Salzwasser gar kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel in feine Würfel schneiden und gemeinsam mit den Speckwürfel in der Butter glasig dünsten. 

Rezept allgäuer Krautkrapfen mit Speck: Die Sahne, den Honig und die Gewürzkräuter Lorbeer, Nelke und Wacholder.  (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Das Sauerkraut hinzugeben, ebenso die Sahne, den Honig und die Gewürzkräuter Lorbeer, Nelke und Wacholder.

Bei geschlossenem Deckel zirka fünf Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Kümmel würzen, alles erkalten lassen, das Gewürzteesieb entnehmen. 

Rezept allgäuer Krautkrapfen mit Speck: Zum Schluss die gegarten Linsen untermengen.  (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Zum Schluss die gegarten Linsen untermengen. 

Danach den Nudelteig mit einem Wellholz zirka zwei bis drei Millimeter dick auswellen (hierzu das doppelgriffige Mehl verwenden – dann klebt der Teig nicht so auf der Arbeitsfläche). Den ausgewellten Teig dann auf ein ebenfalls mit Mehl bestäubtes Geschirrtuch oder Backpapier legen. Oder den fertigen Nudelteig verwenden.

Rezept allgäuer Krautkrapfen mit Speck: Die Krautmasse gleichmäßig auf dem Nudelteig verteilen. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Die Krautmasse gleichmäßig auf dem Nudelteig verteilen, mit Hilfe des Geschirrtuches oder Backpapiers aufrollen, zirka drei bis vier Zentimeter dicke Scheiben schneiden, in einer heißen Pfanne mit etwas Butter wenden und auf beiden Schnittstellen anbraten.

Rezept allgäuer Krautkrapfen mit Speck: Mit Sahne, eventuell auch etwas Brühe, angießen. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Dann Sahne, eventuell auch etwas Brühe, angießen, den Thymian- und den Rosmarinzweig zugeben und bei geschlossenem Deckel zirka fünf Minuten garen. Dann Rosmarin und Thymian wieder herausnehmen.

Rezept für allgäuer Krautkrapfen mit Speck in der Pfanne. (Foto: SWR, Corinna Holzer)
Corinna Holzer

Die Krautkrapfen auf vorgewärmten Tellern anrichten.  

Mehr leckere Rezeptideen

Kochen mit Jörg Ilzhöfer Alle Rezepte

Von der Suppe zuM Dessert, vom Menü mit Anspruch zum einfachen und schnellen Gericht - stöbern Sie in unseren Rezeptvorschlägen.

SWR4 Experte Jörg Ilzhöfer

Jörg Ilzhöfer steht nicht nur gern selbst am Herd. Für SWR4 zeigt er, welche wunderbaren Rezepte die regionale Küche bereit hält.