STAND
AUTOR/IN

Für das klassische Osterlamm fehlt Ihnen die passende Backform? Kein Problem. Mit Muffins, Marshmallows und ordentlich Zuckerguss backen Sie die perfekte süße Alternative. Wir sagen Ihnen, was Sie dafür brauchen und wie Sie das ganz schnell selber backen können.

Die Zutaten - für dieses besondere Osterlamm brauchen Sie:

- fertige Muffins
- große und kleine weiße Marshmallows
- Zuckerschrift-Stifte in schwarz und rosa
- Puderzucker und Zitronensaft
- eine Schere

So funktioniert das Backen

1. Nehmen Sie einen großen Marshmallow und schneiden Sie die Seiten leicht ein. Es entstehen kleine Öhrchen.

2. Malen Sie dem Marshmallow mit den Zuckerschrift-Stiften ein Gesicht.

3. Bestreichen Sie den Muffin mit Zuckerguss. Befestigen Sie erst den Kopf und verteilen Sie dann die restlichen kleinen Marshmallows auf dem Muffins.

Ein Extra-Tipp:

Das Wichtigste bei diesen Marshmallow-Osterlämmern ist: Rühren Sie den Zuckerguss richtig zäh und dickflüssig an. Dann halten die Marshmallows schnell und problemlos. Ist der Zuckerguss zu dünn, rutschen sie sofort vom Muffin runter.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Mehr Oster-Inspiration:

Tolle Deko-Trends für Ostern

Bis Ostern ist es nicht mehr lang. Deshalb haben wir hier die schönsten Oster-Trends 2021 für Sie zusammengestellt. Mit Dekorieren kann man ja nie früh genug anfangen. Lassen Sie sich inspirieren.  mehr...

STAND
AUTOR/IN