Nachhaltige Weihnachtsgeschenke schenken (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Zoonar | Olena Yeromenko)

Ideen für nachhaltige Weihnachtsgeschenke

STAND
AUTOR/IN
Viviane Chartier

Wir geben Ihnen Tipps für nachhaltige Geschenkideen zu Weihnachten. Lesen Sie, worauf Sie beim Einkaufen achten und mit welchen Geschenken Sie zur Müll- und Plastikvermeidung beitragen können.

Am nachhaltigsten ist es, wenn wir weniger Geschenke machen und dafür qualitativ hochwertige Dinge verschenken, die langlebiger sind. Da diese meist teurer sind, können Sie mit Verwandten oder Freunden Geld für ein schönes Geschenk zusammenlegen.

Ein Wunschzettel ist auch immer eine gute Idee, um Fehlkäufe und sinnlose Geschenke zu vermeiden. Wenn Sie bei der Auswahl der Geschenke besonders auf Nachhaltigkeit achten wollen, dann schauen Sie nach umweltfreundlichen und fairen Produkten.

Zero-Waste-Geschenke

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke: Trinkflaschen für unterwegs (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa Themendienst | Franziska Gabbert)
dpa Themendienst | Franziska Gabbert

Sie können auch Dinge verschenken, die helfen, Müll zu vermeiden: zum Beispiel Trinkflasche aus Edelstahl, eine Brotbox oder eine Pizza Box für die Pizza zum Mitnehmen.

Ein Rasierhobel aus Holz oder Metall und eine feste Rasierseife dazu ist sowohl für Männer als auch für Frauen ein nachhaltiges Geschenk.

Geschenke aus recyceltem Material

Nachhaltige Geschenke: Rucksack aus recyceltem Material (Foto: IMAGO, ronstik/Panthermedia)
ronstik/Panthermedia

Es gibt zahlreiche Produkte, die aus recycelten Materialien hergestellt werden und die ein prima Weihnachtsgeschenk sind: So werden aus Meeresplastik neue Rucksäcke, Taschen oder Gepäckträgertaschen fürs Fahrrad. Und aus alter Bettwäsche werden Boxershorts. Kleidung aus recycelten Fasern gibt es inzwischen auch oder Möbel aus Recyclingmaterial.

Plastik beim Schenken vermeiden

Holzspielzeug (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Zoonar | NATALIIA ZHEKOVA)
Zoonar | NATALIIA ZHEKOVA

Holzspielzeug ist unverwüstlich, zeitlos und besser für die Umwelt als Plastikspielzeug. Viele Stücke können auch weitergegeben werden und so haben gleich mehrere Generationen von Kindern ihre Freude daran.

Wie wäre es mit einer Yogamatte oder einer Faszienrolle aus Kork statt aus Kunststoff? Oder einem Gürtel aus echtem Leder?

Nachhaltige Kleidung

Nachhaltige Mode statt billige Textilien (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa | Sebastian Gollnow)
dpa | Sebastian Gollnow

Verschenken Sie lieber nachhaltige Mode statt Kleidung billiger Modeketten. Allerdings muss man Läden mit umweltfreundlicher und fairer Kleidung meist gezielt suchen oder online bestellen. Läden mit nachhaltiger Kleidung findet man leider selten in den großen Fußgängerzonen

Nachhaltige Geschenke für Gartenfreunde

Ein Insektenhotel ist auch ein nachhaltiges Weihnachtsgeschenk. (Foto: picture-alliance / Reportdienste,  blickwinkel/F. Hecker )
blickwinkel/F. Hecker

Wenn Sie für einen passionierten Gärtner oder eine Gärtnerin ein Geschenk suchen, dann wäre vielleicht ein Insektenhotel oder ein Vogelhaus ein schöne Geschenkidee. Sie können so ein Vogelhaus oder einen Vogelfutterspender auch selbst basteln. Oder Sie schauen nach einer passenden Bio-Saatgut-Box.

Für alle, die gerne einen Garten hätten, aber keinen haben, ist ein Gemüsegarten zum Mieten für eine Saison eine originelle Idee.

Selbstgemachte Geschenke

Nachhaltige Weihnachtsgeschenke: Naturseife (Foto: IMAGO, Shotshop)
Shotshop

Selbstgemachte Geschenke sind so wunderbar, weil sie mit viel Liebe hergestellt werden. Und sie zeigen uns, dass sich jemand Zeit genommen hat, um uns mit einem individuellen Geschenk eine Freude zu machen. Je nachdem, was Ihnen liegt, können Sie Naturseifen machen, Marmelade kochen, Olivenöl zum Beispiel mit Rosmarin, Thymian, Knoblauchzehen, Pfefferkörnern oder Chillischoten verfeinern und als Kräuteröl verschenken. Auch selbstgemachte Schokolade mit Zutaten Ihrer Wahl wie Nüssen, Mandeln, Schokolinsen, Salzbrezeln, Gewürzen oder Cranberrys und Bio-Fairtrade-Schokolade ist immer eine gute Idee für alle Naschkatzen.

Oder wie wäre es, wenn Sie ein Kochbuch mit Ihren Rezepten verschenken? Sie können Ihre handgeschriebenen Texte mit Fotos, kleinen Zeichnungen oder Aufklebern verzieren.

Selbstgemachtes und Kunsthandwerk findet man natürlich auch auf dem Weihnachtsmarkt. Vielleicht entdecken Sie auch dort was Schönes für Ihre Lieben.

Eine andere Alternative wären Zeitgeschenke. Schreiben Sie einfach einen Gutschein für ein Essen, fürs Babysitten oder für eine Wanderung mit Picknick, den der Beschenkte dann bei Ihnen einlösen kann.

Spenden statt Schenken

Spenden statt schenken zu Weihnachten. (Foto: picture-alliance / Reportdienste,  pressefoto_korb | Micha Korb)
pressefoto_korb | Micha Korb

Statt ganz traditionell Weihnachtsgeschenke zu verschenken, können Sie auch Geld an eine Organisation spenden. Vielleicht machen Ihre Freunde und die Familie auch mit. Oder Sie übernehmen eine Patenschaft für ein Kind oder Sie verschenken eine Tier-Patenschaft für ein Jahr.

Nachhaltige Verpackung - probieren Sie es mit Furoshiki

Furoshiki: Geschenke in Stofftüchern verpacken (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Zoonar | OKSANA SHUFRYCH)
Zoonar | OKSANA SHUFRYCH

Wenn Sie Ihre Geschenke beisammen haben, dann wollen Sie sie sicher auch schön verpacken. Statt Geschenkpapier, dass am Weihnachtsabend direkt im Papiermüll landet, kann man Geschenke auch in Stoff verpacken. Das ist sehr nachhaltig, denn man kann den Stoff waschen, bügeln und beliebig oft wiederverwenden. Mit der richtigen Falt- und Knotentechnik aus Japan kann man fast alles einpacken. Anleitungen dazu findet man im Internet oder im Buchladen. Probieren Sie es einfach mal aus.

Geschenke verpacken mit Furoshiki

Plastik oder bunt bedrucktes Papier zum Geschenke einpacken? Die Umwelt freut sich nicht gerade über den ganzen Müll nach Weihnachten. Susanne Pypke stellt mit "Furoshiki" nicht nur eine hübsche und originelle, sondern vor allem auch nachhaltige Verpackungsalternative vor.

Von Geschenk bis Urlaub: Wie gestaltet man Weihnachten nachhaltiger?

Ein Weihnachtsbaum aus Plastik, der Jahre hält, oder eine echte Tanne, die nach ein paar Wochen ausgedient hat? Winterurlaub in den Bergen oder Skifahren in der Halle? Was ist besser, wenn‘s um die Umwelt geht?

Die Ökochecker - Weihnachten & Winterurlaub SWR Fernsehen

Weihnachtsgeschenke - last minute

Kurz vor Weihnachten fehlen noch Geschenke? Der Treffpunkt zeigt Ideen, die sich schnell besorgen oder selbst machen lassen, nicht viel kosten und trotzdem etwas Besonderes sind.

Treffpunkt SWR Fernsehen BW

STAND
AUTOR/IN
Viviane Chartier