Eine Frau mit ärmelosen T-Shirt sitzt in einer Wohnung am Tisch und macht Atemübungen.  (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa Themendienst | Christin Klose)

5 Meditationen gegen Stress im Alltag

STAND

Die schlechten Nachrichten aus jüngster Zeit setzen einigen Menschen schwer zu - zusätzlich zum Alltagsstress. Unsere Meditationen zum Anhören können Ihnen beim Entspannen helfen.

Corona, Ukraine-Krieg, die Energiekrise und hohe Lebensmittelpreise - der Alltag vieler Menschen ist ohnehin schon stressig, aber mit diesen Krisen fällt es vielen immer schwerer abzuschalten oder einzuschlafen.

Frau hat Angst vor Corona-Impfung und kann nicht schlafen. (Foto: IMAGO, imago images / Panthermedia)
Stress kann zum Beispiel zu Schlafstörungen führen. imago images / Panthermedia

Unsere 5 Meditationen: abschalten und entspannen

Wir bieten Ihnen fünf Meditationsreisen - von der bewussten Bewegung über Entspannung für Schultern, Rücken und Gelenke bis zur Fußmeditation. Nehmen Sie sich Zeit für sich und machen Sie Pause vom Alltag. Pro Meditation brauchen Sie nur etwa zehn Minuten.

Hier gibt's die Meditationen zum Anhören

Psychologin Felicitas Heyne hat noch mehr Tipps, wie Sie besser mit Krisen umgehen können.

Achtsamtkeit und Entspannung

Entspannung und Erleuchtung – Wie Meditation wirkt

Regelmäßige Praxis ist entscheidend: Dann verändern sich bei Meditierenden auch Gehirnstrukturen. Viele fühlen sich entspannter, verbundener mit allem und blicken friedlicher in die Welt.

SWR2 Wissen SWR2

Stress – mit Achtsamkeit und Resilienz gegensteuern

Stress im Alltag ist heute keine Seltenheit mehr. Doch Achtsamkeit und Resilienz können einen Ausweg aus der Stressspirale bieten und Folgeerkrankungen verhindern.

Doc Fischer SWR Fernsehen

STAND
AUTOR/IN
SWR