Hortensien werden im Herbst geschnitten. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, PantherMedia | Robert Przybysz)

Hortensien richtig schneiden und vor Frost schützen

STAND
AUTOR/IN
Volker Kugel
SWR4 Gartenexperte Volker Kugel (Foto: SWR, SWR - Foto: Thilo Schmautz)

Bei der Pflege von Hortensien kommt es auf den richtigen Zeitpunkt beim Schneiden an. SWR4 Gartenexperte Volker Kugel erklärt, wie die Pflanzen überwintern und bald wieder blühen.

Soll man die verblühten Hortensienblüten abschneiden?

Im Herbst verlieren die runden Blütenbälle der Bauernhortensien an Farbe oder sie sind bereits von Rosa, Blau oder Weiß in ein dezentes Braun übergegangen. Das sieht wirklich nicht mehr toll aus. Trotzdem da nicht mit der Gartenschere schneiden, denn die Blütenbälle sind noch nützlich. Die abgeblühten Blüten haben tatsächlich noch eine Funktion.

Eine verblühte Hortensie sollte zum Schutz der nachkommenden Blüte erst im Frühjahr geschnitten werden. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / dpa Themendienst | Caroline Seidel)
Eine verblühte Hortensie sollte zum Schutz der nachkommenden Blüte erst im Frühjahr geschnitten werden. picture alliance / dpa Themendienst | Caroline Seidel

Wie kann man Hortensien überwintern?

Im Winter schützen die abgeblühten Blüten die zarten Blütenknospen, die sich schon fürs nächste Frühjahr gebildet haben. Schneiden Sie die braunen Blüten weg, sind die Knospen fürs nächste Jahr schutzlos dem Winterwetter ausgesetzt. Zudem kann in die Schnittwunde Wasser eindringen, was gerade bei Frost die Pflanze schädigt.

Es ist also besser, den Rückschnitt erst im zeitigen Frühjahr zu machen - vor dem Neuaustrieb der Blätter, ungefähr Anfang/Mitte März. Die trockenen Blüten können ja auch im Winter noch schön im Garten aussehen!

Wann schneidet man Hortensien im Frühjahr?

Der Rückschnitt im Frühjahr ist nicht kompliziert: Die Triebe, an deren Spitze die trockenen Blüten sitzen, werden bis zu einer Verzweigung geschnitten, an deren Ende eine neue dicke elfenbeinfarbene Blütenknospe sitzt. Ganz wichtig: Diese Knospe darf nicht beschädigt werden! Hat der Trieb keine Verzweigung, schneiden Sie bis auf zehn Zentimeter zurück. Damit sorgen Sie für eine Verjüngung der Pflanze.

Beim Schneiden der Hortensien im Frühjahr werden die Triebe bis zu einer Verzweigung zurückgenommen.  (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture-alliance / VISIONSPICTURES | Visions Botanical)
Beim Schneiden der Hortensien im Frühjahr werden die Triebe bis zu einer Verzweigung zurückgenommen. picture-alliance / VISIONSPICTURES | Visions Botanical

Dann wir im Frühjahr natürlich alles trockene Holz entfernt und ebenso alle dünnen Jungtriebe vom Vorjahr, die nicht mindestens die Dicke eines Bleistifts haben. Mit der Zeit wird man sicherer und schneller beim Rückschnitt. Es ist wirklich wichtig, im Frühjahr mutig ranzugehen.

Dieser Frühjahrs-Schnitt empfiehlt sich für die Bauernhortensien mit den runden Blütenbällen und die Tellerhortensien mit den geraden Blütentellern. Bei Rispenhortensien verfahren Sie anders.

Wann und wie schneidet man Rispenhortensien?

Die Rispenhortensien brauchen eine ganz eigene Pflege: Sie bilden erst im Hochsommer ihre leicht spitz zulaufenden weißen, rosa oder grünlichen Blüten und werden anders geschnitten. Sie blühen ja immer am Ende der Triebe, die sie im laufenden Jahr bilden.

Eine Frau schneidet eine Rispenhortensie ab: Die Rispenhortensie kann bereits im Herbst zurückgeschnitten werden.  (Foto: picture-alliance / Reportdienste, picture alliance / dpa-tmn | Christin Klose)
Die Rispenhortensie kann bereits im Herbst zurückgeschnitten werden. picture alliance / dpa-tmn | Christin Klose

Der beste Zeitpunkt: Sie können sie entweder schon im Herbst oder spätestens im Frühjahr stark zurückschneiden. Nur so regen Sie den Neuaustrieb an, der dann für eine tolle Blütenpracht sorgt.

Rund um den SWR4 Gartentipp

SWR4 Experte Volker Kugel

SWR4 Gartenexperte Volker Kugel ist im Hauptberuf Direktor des Blühenden Barocks in Ludwigsburg und damit Chef einer der schönsten Gärten Deutschlands.  mehr...

Garten, Balkon und Zimmerpflanzen Alle Gartentipps

Alle "grünen" Tipps von SWR4 Experte Volker Kugel - zum Garten, Balkon, Terrasse oder zu Zimmerpflanzen.  mehr...

Heidelbeeren erfolgreich pflanzen und pflegen

Heidelbeeren pflanzen, daran scheitern einige Hobbygärtner. Damit's gelingt, achtet SWR4 Gartenexperte Volker Kugel Boden, Standort, Dünger und Schnitt.  mehr...

Mehr Tipps zur Hortensie

Die richtige Pflege So blühen Hortensien den ganzen Sommer

Hortensien sind ein absoluter Klassiker in unseren Gärten. Damit Sie den ganzen Sommer über in voller Blüte stehen, hier einige hilfreiche Tipps für eine optimale Pflege.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Üppige Blütenfülle So pflegen Sie Ihre Hortensien richtig

Der Auftritt der üppig blühenden Hortensien ist spektakulär!Wir haben die wichtigsten Pflegetipps für die feuchtigkeitsliebenden Pflanzen für Sie zusammengefasst.  mehr...

Kaffee oder Tee SWR Fernsehen

Balkonkasten im September Lavendel, Hortensie und Co - Spätsommerliche Farbe auf dem Balkon

Der Bepflanzungsvorschlag für den Balkonkasten im September kommt dieses Mal von Gärtnermeister Tobias Nikolay - und er legt einen Schwerpunkt auf die Farbe Violett.  mehr...