Festliches Weihnachtsmenü

Entenbrust in Sauerkirsch-Schokoladensoße

STAND
KOCH/KÖCHIN
Entenbrust mit kirsch-schokosoße auf weißem teller mit dekoration aus orangenscheibe und rosmarin (Foto: SWR, Petra Bauer -)
Petra Bauer -

Zutaten:

50 ml Öl
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
1 Knoblauchzehe
2 Entenbrüste
Für die Soße:
40 g Sauerkirschpüree (oder Sauerkirschen aus dem Glas pürieren)
40 g Coeur de Guanaja Schokolade, 80% Kakaoanteil (oder andere dunkle Schokolade)
200 ml Rotwein (Spätburgunder oder Merlot)
1 l Kalbsfond
1 Zwiebel, gewürfelt
1 Karotte, gewürfelt
50 g Sellerie, gewürfelt
1 Lorbeerblatt
2 Zimtblüten
20 g Tomatenmark


Die Entenbrust scharf von allen Seiten anbraten, aus der Pfanne nehmen.

Dann das gewürfelte Gemüse scharf anbraten, das Tomatenmark dazu geben und immer wieder mit dem Rotwein und der Brühe ablöschen und dann weiter rösten. Den Prozess solange wiederholen, bis ein richtig dunkelbrauner Fond entstanden ist. Die Entenbrust im Backofen bei 150°C 15-20 Minuten garen.

Den Fond durch ein Sieb geben, abschmecken und abbinden. Mit dem Kirschmark und der Schokolade verfeinern.

Die Entenbrust auf Tellern schön anrichten, Soße vorsichtig darübergießen.

Dazu:

Selleriemousseline und Kartoffel-Krapfen oder Kroketten

Garniervorschlag:

Orangenscheibe, Rosmarin und Thymian

STAND
KOCH/KÖCHIN