STAND
KOCH/KÖCHIN
Jörg Ilzhöfer mit einer Gabel voll Pasta (Foto: SWR, SWR -)

Zutaten:

250 g Couscous
250 ml Gemüsebrühe
4 -5 getrocknete Aprikosen
1 TL Puderzucker
1 TL Butter
8 Stück Paprika (bunt)
8 Stück Karotten (bunt)
200 g Zuckerschoten
0,2 l Brühe
200 g Joghurt
6 Minzblätter
Salz/Pfeffer
1 Msp. Zitronenschalenabrieb


Karotten ungeschält halbieren. Paprika entkernen und vierteln. Die Zuckerschoten schräg der Länge nach halbieren. Puderzucker in einer Pfanne auflösen. Die Butter zugeben. Jetzt Karotten und Paprika zugeben und kurz mit anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und darin gardünsten. Würzen.

In der Zwischenzeit die Aprikosen in zirka fünf Millimeter große Stücke schneiden. Gemeinsam mit dem Couscous in eine Schüssel geben. Mit heißer, gut abgeschmeckter Gemüsebrühe übergießen. Die Brühe sollte den Couscous leicht bedecken. Einen Deckel daraufsetzen und zirka fünf bis acht Minuten ziehen und quellen lassen.

Minzblätter fein schneiden. Joghurt in eine Schüssel geben. Mit den fein geschnittenen Minzblättern, Salz, Pfeffer und abgeriebener Zitronenschale abschmecken.

Den frisch aufgequollenen Couscous mit den Aprikosenstücken darin, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zwei bis drei Löffel Couscous in die Mitte des Tellers geben. Darauf das Gemüse direkt aus der Pfanne anrichten. Die überflüssige Brühe dabei in der Pfanne lassen. Zusammen mit dem frischen Minzjoghurt servieren.

Mehr Rezepte

Kochen mit Jörg Ilzhöfer Alle Rezepte

Von der Suppe zuM Dessert, vom Menü mit Anspruch zum einfachen und schnellen Gericht - stöbern Sie in unseren Rezeptvorschlägen.  mehr...

SWR4 Experte Jörg Ilzhöfer

Jörg Ilzhöfer steht nicht nur gern selbst am Herd. Für SWR4 zeigt er, welche wunderbaren Rezepte die regionale Küche bereit hält.  mehr...