STAND

Die Corona-Pandemie und der ständige Lockdown stellen unseren Alltag auf den Kopf. Vieles ist komplizierter, manches beängstigend. Was macht das mit der Psyche und wie können wir uns Hilfe holen?

Konkrete Tipps für den Corona-Alltag und von Psychologen

Ob als Paar, als Single, als Eltern, Großeltern, als Teil einer "Risikogruppe" - diese Zeiten sind für viele Menschen eine Belastung und können sogar psychische Erkrankungen nach sich ziehen. Wie überstehen wir die Zeit des Abstands zueinander? Wie schaffen wir es, mit unseren Ängsten umzugehen? Wer muss aufpassen, nicht in eine Depression zu rutschen? Wir haben hilfreiche Tipps und Informationen von Experten hier zusammengefasst.

Baden-Baden

Psychologentipps: Das hilft bei Einsamkeit in Corona-Zeiten

Single, in einer Beziehung, jung, alt, beliebt – fast jeder fühlt sich mal einsam. Vor allem während der Corona-Pandemie, in der der Körperkontakt stark reduziert ist. Wir haben eine Psychologin gefragt, was gegen das Gefühl Einsamkeit hilft.  mehr...

Tipps vom Profi für Familien, Singles und Menschen mit Angst

Familien verbringen viel mehr Zeit miteinander als sonst, andere vereinsamen und wieder andere plagen die Ängste. Wir haben wertvolle Tipps vom Psychologen!  mehr...

Interview mit Psychologe: Was tun gegen den Corona-Blues?

Die Corona-Regeln werden bundesweit erneut verschärft. Aus diesem Anlass noch einmal unser Interview vom Oktober mit dem Landauer Psychologenprofessor Ottmar Braun. Was tun gegen den Corona-Blues?  mehr...

10 Tipps für den richtigen Umgang mit der Pandemie

Corona fordert auch unsere Psyche. Gerade deshalb ist es wichtig, in Zeiten der Pandemie die eigene psychische Widerstandskraft zu stärken. Wir haben zehn Tipps für Sie.  mehr...

Der Vormittag SWR1 Rheinland-Pfalz

Bitte nicht anfassen: Wie uns fehlende Berührung schadet

Wann haben Sie das letzte Mal jemandem die Hand gegeben, wann haben Sie das letzte Mal jemanden umarmt? Vielen von uns fehlt wegen Corona der Körperkontakt. Kein Küsschen rechts und links, kein fester Händedruck, kein tröstliches in den Arm nehmen, kein freundschaftliches auf die Schulter klopfen. Kein Kuscheln mit dem Enkel. Was bedeuten die fehlenden Berührungen für unseren Körper und für unsere Psyche? Wir reden darüber.  mehr...

SWR Aktuell Kontext SWR Aktuell

Anlaufstellen und konkrete Hilfsangebote

Corona und die Psyche: Wer ist besonders betroffen und welche Hilfsangebote gibt es?

Der verlängerte Lockdown, die weitere Reduzierung der Kontakte und die allgemeine Ausnahmesituation belasten die Menschen psychisch sehr. Beratungsstellen stehen bei Bedarf zur Verfügung.  mehr...

Landesschau Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Wie gehen wir mit der Angst vor Corona um und wo bekommen wir Hilfe?

Die Corona-Pandemie macht Angst und belastet viele Menschen psychisch. Psychotherapeutin Alexandra Rick aus Mainz gibt Tipps, wie wir mit der Krise umgehen können.  mehr...

Neue Erkenntnisse aus der Forschung

Wie gehen psychisch Erkrankte mit der Corona-Krise um?

Die Ergebnisse vom 4. Deutschland-Barometer Depression zeigen die massiven Folgen der Corona-Maßnahmen für die psychische Gesundheit von Menschen mit Depressionen.  mehr...

Rheinland-Pfalz

Neue Studie: Ältere fühlen sich oft einsam und deprimiert

Wie geht es in der Corona-Krise eigentlich den älteren Menschen, die alleine und in der eigenen Wohnung leben? Forschende der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz haben dazu eine Studie gemacht und die Ergbnisse veröffentlicht.  mehr...

SWR Aktuell Rheinland-Pfalz SWR Fernsehen RP

Leben mit unseren Lieben in der Corona-Pandemie

Warum wir unsere Lieben nicht als Infektionsrisiko sehen

Der Mensch mag es kuschelig und gesellig mit seinen Liebsten. Corona haben doch nur die anderen! Wir lassen uns nur zu gerne täuschen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN