STAND

FFP2-Masken sind eigentlich nur für den einmaligen Gebrauch vorgesehen. Doch wenn Sie einige wichtige Punkte beachten, können Sie die Haltbarkeit der Masken verlängern und sie mehrmals verwenden. Die Tipps kommen von Wissenschaftlern aus Münster.

Mann hält eine FFP2-Maske an ihren Trageriemen, eine Verkäuferin in der Apotheke schaut zu (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Picture Alliance

Haben Sie diese Verhaltensregeln beachtet? Dann können Sie FFP2-Masken wiederverwenden.

  • immer nur die eigene Maske verwenden, niemals mit anderen Personen tauschen
  • nicht feucht reinigen (z.B. durch Waschen oder Kochen)
  • nach maximal fünf Desinfektionen entsorgen
  • nicht mit Desinfektionsspray einsprühen
  • nicht mehr verwenden, wenn die Maske durch die Atemluft sehr feucht geworden ist

Mit diesen zwei Maßnahmen desinfizieren Sie FFP2-Masken richtig

1. Sieben Tage bei Raumluft trocknen lassen

Coronaviren des Typs SARS-CoV-2 können bis zu sieben Tage auf der Oberfläche einer FFP2-Maske überleben. Die Maske sollte daher frühestens nach Ablauf dieser Zeit wiederverwendet werden. Bei Raumluft kann sie in dieser Zeit gut trocknen. Am besten hängen Sie die Maske dazu an einem möglichst freien Platz auf.

Tipp: Hängen Sie ein Brett mit sieben Nägeln oder Haken nebeneinander auf, die mit den Wochentagen beschriftet sind. Das erleichtert den rechtzeitigen Wechsel der Masken und das Einhalten der Trocknungszeit.

Mehrere Stoffmasken hängen an Haken nebeneinander (Foto: picture-alliance / Reportdienste, dpa)
Das sind zwar keine FFP2-Masken - aber so ist es gemeint. dpa

2. Bei einer Temperatur von 80 Grad trocken erhitzen

Wird die Maske 60 Minuten lang bei 80 Grad Celsius trocken erhitzt, sterben die Coronaviren ab. Dazu eignet sich am besten ein Backofen mit der Einstellung Ober- und Unterhitze. Die Temperatur können Sie mit einem Backofenthermometer kontrollieren. Ist sie geringer als 80 Grad, könnten Viren überleben. Bei einer höheren Temperatur könnte die Maske Schaden nehmen und einen Großteil ihrer Filterwirkung verlieren.

Geprüfte Tipps von Wissenschaftlern

Die Tipps stammen von der Fachhochschule und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Dort haben Wissenschaftler die Wiederverwendbarkeit von FFP2-Masken für den Privatgebrauch untersucht. Auf der Internetseite zum Projekt beantworten die Forscher zusätzlich häufig gestellte Fragen zu ihren Methoden und zum Thema. Die Tipps zur Wiederverwendung von FFP2-Masken gibt es dort auch als Infobroschüre zum Herunterladen.

So verwenden Sie die FFP2-Maske richtig

Mehr Infos zum Thema Mund- und Nasenschutz

Corona-Pandemie Diesen Nutzen haben FFP2-Masken

In Bayern sind FFP2-Masken bereits beim Einkaufen und im Nahverkehr Pflicht. Bald vielleicht auch in anderen Bundesländern? Macht eine solche Maßnahme auch Sinn?  mehr...

Corona-Pandemie So oft sollten Masken im Alltag gewechselt werden

Das Tragen eines Mund- Nasenschutzes gilt als wichtig, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. Doch ab welcher Tragedauer verliert die Maske ihre Schutzfunktion?  mehr...

Welche Masken gibt es und wie gut schützen sie?

Gegen die Verbreitung des Coronavirus hilft ein Mund-Nasen-Schutz. Neben medizinischen Masken gibt es auch noch andere Arten. Worin unterscheiden sie sich?  mehr...

STAND
AUTOR/IN