Bitte warten...

Rezept für Eis Schokoladen-Sorbet mit Orangen

Koch/Köchin:
SWR4 Moderatorin Corinne Schied

Einkaufsliste:

150 g Zartbitterschokolade, 70% oder Zartbitter-Kuvertüre
125 g Traubenzucker
75 g Muscovadozucker (alternativ brauner Zucker)
500 ml Wasser
60 g Kakaopulver
1 Eigelb
3 Orangen
Zucker
Orangenlikör zum Ablöschen
8 Minzblättchen
Sahne, z.B. Kokossahne zum Aufschlagen

Zubereitung:

"Schokoladensorbet ist wahnsinnig lecker! Dafür lass ich sogar meine Lieblingssorten Mango, Zitrone, Himbeer und Kokos sowie meine Prinzipien links liegen. Denn dieser Traum besteht aus sehr viel Schokolade und noch mehr Zucker!" Corinne Schied

Schokolade hacken. Ei trennen.

Wasser, Muscovadozucker und Traubenzucker aufkochen, bis der Sirup klar wird. Kakaopulver in eine Schüssel geben, mit dem heißen Sirup begießen, umrühren und fünf Minuten abkühlen lassen. Schokolade und Eigelb unterrühren. Vollständig abkühlen lassen. Falls die Maße zu dickflüssig erscheint, etwas Wasser unterrühren.

In der Eismaschine etwa 40 Minuten gefrieren. Im Gefrierfach noch eine halbe Stunde nachfrieren lassen. Ohne Eismaschine im Gefrierfach in zwei bis drei Stunden fest werden lassen.

In der Zwischenzeit zwei Orangen schälen und die Orangenfilets auslösen. Von der dritten Orange den Saft pressen. In einer Pfanne oder Topf den Zucker karamellisieren, mit drei bis vier Esslöffel Saft ablöschen, die Orangen und die feingeschnittene Minze dazu geben und kurz darin ziehen lassen.

Die Kokossahne mit etwas Salz und sehr wenig Zucker aufschlagen.

Das Schokoladensorbet aus der Kühlung holen, eventuell im Mixer nochmal cremig mixen. Mit den Orangen und der Sahne servieren.

Corinnes Tipp: Je mehr Zucker enthalten ist, desto geschmeidiger wird das Sorbet. Man kann es im Tiefkühlschrank aufheben. Trotzdem gilt: Ein Sorbet schmeckt am besten ganz frisch!