Bitte warten...

Rezepte aus Ofen und Pfanne Helles Omelett mit Lachs

Rezept für 4 Personen

Koch/Köchin:
SWR4 Moderatorin Corinne Schied

Einkaufsliste:

8 Eier
2-3 EL Milch
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Butter
Frühlingszwiebeln
Schnittlauch
ca. 130 g Räucherlachs/Person

Zubereitung:

"Eierspeisen sind eine der wenigen Gelegenheiten, wo ich denke, hier muss Butter dran statt Öl!" Corinne Schied

Den Lachs portionieren.

Die Eier mit der Milch verquirlen und salzen.

Die Frühlingszwiebeln schräg in feine Ringe schneiden, den Schnittlauch fein hacken. Eine Pfanne erhitzen und die Butter bei mittlerer Hitze zerlassen. Die Eimasse vorsichtig reinlaufen und bei kleiner Flamme stocken lassen. Ab und zu an der Pfanne ruckeln, damit das Omelett nicht anbackt.

Die Frühlingszwiebeln darauf verteilen. Mit etwas Pfeffer aus der Mühle würzen.

Nach etwa zwei bis drei Minuten kann man vorsichtig eine Seite einklappen und auf einen Teller flutschen lassen. Mit etwas Räucherlachs und den gehackten Kräutern servieren.

Corinnes Tipp: Statt mit Lachs schmeckt das Omelett auch mit getrockneten Tomaten oder grünem Spargel und etwas Parmesan drüber gerieben. UND: Auch ein schnelles Omelett braucht Zeit!

Aktuell bei SWR4