Bitte warten...

Rezepte für Ostern Heilbuttfilet mit Ducca und Sesam

weißer teller mit erbsenspiegel, darauf stück gebratener fisch mit kresse als deko
Koch/Köchin:
Eva Eppard, Appenheim

Einkaufsliste:

600 g frisches Heilbuttfilet geputzt
30 ml Olivenöl
50 g Mehl
50 ml Sahne
Salz, Zitronensaft
50 g weißer Sesam mit etwas Ducca (äthiopisches Gewürz aus gerösteten und gemahlenen Haselnüssen, geröstetem Sesam, Koriander- und Kreuzkümmelsamen, geröstet und gemörsert, Pfeffer und Salz) erhältlich in gut sortiertem Supermarkt
200 g junge grüne Erbsen
etwas Olivenöl
75ml Gemüsebrühe
Fleur de Sel oder normales Salz, etwas Muskat

Zubereitung:

Die Erbsen in dem Olivenöl etwas andünsten, mit der Brühe leicht auffüllen und ganz kurz garen, dann fein pürieren. Mit Muskat und Fleur de Sel leicht würzen und etwas Butter zugeben.

Heilbutt mit Zitrone und Salz leicht würzen, in Mehl wenden, dann in der Sahne wälzen und zum Schluss in die Sesam-Ducca-Mischung tauchen. Im Olivenöl bei schwacher Flamme von beiden Seiten goldgelb braten. Aus der Pfanne nehmen und auf einer Küchenrolle abtupfen.

Auf dem Erbsenpüree anrichten.

Aktuell bei SWR4