STAND
KOCH/KÖCHIN
weißer Teller mit Suppe aus Äpfeln, Zwiebeln und Kartoffeln  (Foto: SWR, Deborah Kölz)
Deborah Kölz

Zutaten:


500 g Äpfel, geschält und fein gewürfelt
150 g Zwiebeln, fein gehackt
1 große Kartoffel, gewürfelt
1 Zitrone
1 EL Butter
2 TL Zucker
¼ Liter Weißwein
1 Liter Rinderbrühe, oder Gemüsebrühe
2 EL Meerrettich, frisch gerieben oder aus dem Glas
Salz und Pfeffer
Petersilie, gehackte
Nach Belieben Rindfleischscheiben und Apfelscheiben als Einlage

Zubereitung:

Die Äpfel in Würfel schneiden und mit Zitronensaft marinieren. Die geschnittenen Zwiebeln und Apfelwürfel mit dem Zucker in Butter anschmoren.

Wenn die Zwiebeln glasig sind, die Kartoffel dazugeben und mit dem Weißwein ablöschen. Fünf Minuten köcheln lassen. Dann die Brühe dazugießen und 20 Minuten köcheln lassen bei niedriger Temperatur. Zum Schluss den Meerrettich einrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Die Rindfleischscheiben und Apfelscheiben zur Deko auf die Suppe geben, mit der gehackten Petersilie überstreuen und heiß servieren.

STAND
KOCH/KÖCHIN