Bitte warten...

Der Klassiker Fürst-Pückler-Eis

Fast jeder hat es schon gegessen: Fürst-Pückler-Eis in den typischen Geschmacksrichtungen Schoko-Erdbeer-Vanille ist ein Klassiker! Chocolatière Lisa Rudiger macht Lust zum Selbermachen.

Zubereitungszeit:
dauert ein bisschen
Schwierigkeitsgrad:
mittel

Einkaufsliste:


60gZartbitter
600mlSahne
100mlSahne
150gZucker
150gErdbeeren püriert
1Vanilleschote
20gweiße Schokolade

Zubereitung:

Hinweis: Rezept für eine Kastenform 1,5 Liter

1. Kastenform mit Pergamentpapier auslegen.

2. Schokolade im Wasserbad schmelzen, und abkühlen lassen auf 31 Grad.

3. Während der Abkühlzeit 600 g Sahne mit Zucker steif schlagen und auf 3 Schüsseln verteilen.

4. Für die erste Schicht: die abgekühlte Schokolade mit der Sahne in der 1. Schüssel verrühren. In die Kastenform füllen und glatt streichen. Ca. 15 Minuten tiefkühlen.
In dieser Zeit die 2. Schicht vorbereiten.

5. Erdbeerpüree mit der Sahne aus der 2. Schüssel verrühren und auf die Schokoladenschicht streichen. Wieder kurz eingefrieren.

6. Jetzt wird die letzte Masse vorbereitet. Weiße Schokolade auf dem Wasserbad schmelzen. Vanilleschote der Länge nach halbieren und das Mark herausschrauben. In die Schokolade einrühren und mit der Sahne in der letzten Schüssel mischen. Damit die Erdbeerschicht bedecken und das Eis 1 Stunde festgefrieren.

7. Zum Servieren die Kastenform kurz in heißes Wasser tauchen und das Eis heraus stürzen und in scheiben schneiden.

Aktuell bei SWR4