Kreativ und selbstgemacht Alte Blumentöpfe im neuen Sommerlook

Kreativ und selbstgemacht Alte Blumentöpfe im neuen Sommerlook

Bemalte und Blumentöpfe (Foto: SWR, SWR -)
Sie haben Lust Ihren Balkon mal wieder neu aufzupeppen? Da haben wir die perfekte Idee! Statt neue Blumentöpfe zu kaufen, können Sie Ihre alten ganz vielseitig und wunderbar verschönern. SWR -
In vielen Kellern führen diese ungeliebten Tontöpfe ein trostloses Dasein. Dabei ist es ganz einfach, sie zu echten Unikaten zu machen. Zuerst müssen sie natürlich gründlich gesäubert werden. SWR - Elli Böttcher
Nach dem Spülen geht es an die Pinsel! Ein Tipp: Zuerst die Blumentöpfe von innen mit Klarlack versiegeln. Das schützt später die Farbe davor von innen heraus aufzuquellen. SWR - Elli Böttcher
Und dann kann es schon losgehen, das Verzieren! Zum Bemalen der Töpfe eignen sich am besten wetterfeste Acrylfarben und Acrylstifte. SWR - Elli Böttcher
Mit Acrylfarbe zu arbeiten ist super einfach und macht richtig Spaß. Mit Farbverläufen und Mustern können Sie ganz nach eigenem Geschmack experimentieren. SWR - Elli Böttcher
Mit den Acrylstiften ist es ganz einfach dem Grundanstrich noch kleine Details hinzufügen. Natürlich geht das, mit ein bisschen Übung, auch mit dem Pinsel. SWR -
Vielleicht haben Sie ja auch schon eine bestimmte Blume, die in den Topf gepflanzt werden soll? Dann können Sie die Farben passend zu der Pflanze auswählen. SWR - Elli Böttcher
Beim Design Ihrer Blumentöpfe sind sommerliche Früchte eine wunderbare Inspirationquelle. SWR - Elli Böttcher
Die Zitrone und die Wassermelone haben zum Beispiel wirklich knallige Farben. Und knallgelbe Sonnenblumen sehen darin einfach genial aus. SWR - Elli Böttcher
Zu Hortensien, Männertreu oder einem Flammenden Käthchen passen bunte Farben hervorragend. Lassen Sie sich zum Beispiel durch orientalische Muster und Mandalas inspirieren. SWR - Elli Böttcher
Zu Kakteen passt vielleicht besser ein schlichtes Design mit Erdtönen und klaren Kontrasten. Zickzack-Linien, Punkte oder einfach nur Streifen sehen toll aus. Die Pünktchen können Sie übrigens ganz einfach mit der Rückseite Ihres Pinsels auftupfen. Viel Spaß beim Nachmachen! SWR - Elli Böttcher
STAND