Abkühlung und Erfrischung Diese Geheimtipps helfen bei Hitze wirklich

Abkühlung und Erfrischung Diese Geheimtipps helfen bei Hitze wirklich

Mehrere Eislollies mit Früchten darin liegen nebeneinander auf Eis (Foto: Imago, Imago/Westend61 -)
Eisgekühlte Früchte am Stiel: Wie wäre es mit einem Eislolli? Einfach Stücke von Früchten wie Kiwis oder Wassermelone aufspießen, zusammen mit Wasser in die Eisform legen und ab in den Gefrierschrank. Die Eislollies sind wunderbar kühl und versorgen Sie gleichzeitig mit den wichtigen Mineralien der Früchte. Ein Traum! Aber bitte nicht zu hastig lutschen, sonst kommen Sie gleich ins Schwitzen. Imago Imago/Westend61 -
Die Haut mit Eiswürfeln kühlen: Eiswürfel gehören in den Drink? Nicht bei Hitze! Da sind sie viel wirkungsvoller, wenn Sie sich damit die Haut einreiben oder einfach nur mal in die Hände nehmen. Herrlich erfrischend! picture-alliance / dpa -
Badeschlappen in den Kühlschrank: Lust auf das Gefühl, als laufe man barfuß durch den Schnee? Einfach die Badeschlappen oder Flip-Flops über Nacht in den Kühlschrank legen. Wenn Sie dann morgens reinschlüpfen, sind Ihre Füße wunderbar erfrischt! Imago Imago/Steinach -
Erfrischender Mini-Pool für die Füße: Füllen Sie einfach eine Schüssel mit kaltem Wasser und stellen Sie Ihre Füße für eine Weile hinein. Das kühlt von unten her richtig schön ab und sorgt ganz oben für einen klaren Kopf. Aber bitte nicht übertreiben! Imago Imago/BE&W -
Nasse Bettlaken in die Fenster hängen: Wenn Sie frisch gewaschene Bettwäsche nass aufhängen, sorgt das für reichlich Feuchtigkeit in der Wohnung. Hängen Sie sie über Nacht ins Fenster, wird die Luft, die von draußen hereinkommt, gleich abgekühlt. Schöne Träume! Imago Imago/Steinach -
Haut und Gelenke mit ätherischen Ölen einreiben: Ätherische Öle wie z.B. Minzöl haben einen angenehmen kühlenden Effekt. Auf die Handgelenke, die Knie oder die Schläfen aufgetragen kann das bei Hitze Wunder wirken. Imago Imago/Niehoff -
Shampoo mit Teebaumöl anreichern: Bei hohen Temperaturen ist oft der Kopf überhitzt. Geben Sie einfach ein paar Tropfen Teebaumöl ins Shampoo und waschen Sie sich damit die Haare. So bleibt die Kopfhaut den ganzen Tag lang angenehm kühl. picture-alliance / dpa -
Die Wärmeflasche zur Kälteflasche umfunktionieren: Die Wärmeflasche kann nicht nur wärmen. Wenn Sie sie mit kaltem Wasser füllen und sie vielleicht noch eine Zeitlang in den Kühlschrank legen, wird sie ruckzuck zur Kälteflasche. Zwischen die erhitzten Füße gelegt, hat das einen herrlich kühlenden Effekt. picture-alliance / dpa -
Mineralstoffreiche Früchte genießen: Bei hohen Temperaturen sollten wir sowieso möglichst leicht essen. Und weil unser Körper beim Schwitzen Mineralstoffe verliert, sind frischeFrüchte wie z.B. Wassermelonen die richtige Wahl. Sie enthalten viele Mineralien und viel Flüssigkeit und lassen sich entweder aufgeschnitten oder als Zusatz zum Wasser genießen. Imago Imago/Westend61 -
STAND