STAND

Zum 70. Geburtstag des Showmasters Thomas Gottschalks flotteste Sprüche

Thomas Gottschalk (Foto: dpa Bildfunk, Volker Hartmann)
"Ich war bescheuert angezogen und hatte eine dämliche Frisur. Daran hat sich bis heute nichts geändert, so was nennt man Kontinuität." Volker Hartmann
"Bevor ich das Geschwätz von anderen anhören muss, rede ich lieber selber. " Imago Sven Simon
"Bei Britney Spears oder Mariah Carey kriege ich fünf Fragen, die ich stellen darf, und eine Liste mit 58, die ich lieber nicht stelle." Soeren Stache Pool
"Die Erotik des Erfolgs interessiert mich mehr als der schnöde Mammon. " Michael Kappeler
"Ich bin Entertainer, bleibe Entertainer und will auch gar nichts anderes sein." xim.gs / Philipp Szyza
"Ich habe immer versucht, die Kleinen groß zu machen und die Großen klein zu machen." Ronald Wittek
"Ob Sarah Connor mit oder ohne Hosen kommt, interessiert dann drei Wochen die Nation, und dann ist wieder irgendetwas anderes los. Ich muss heute froh sein, dass ich überhaupt noch skandaltauglich bin. Wenn du irgendwann mal in eine Kategorie rutschst, wo die Leute sagen 'Da passiert sowieso nichts', dann wird's gefährlich." Martin Schutt
"Ich kriege einiges auf die Fresse und einiges auf's Konto - so bleibt man ein ausgeglichener Mensch." Sascha Radke
"Grundsätzlich ist einfach der Spaß an der Sache größer als die Lust, Legende zu sein." Imago teutopress
"Wenn ich die Chance habe, rauszukommen und zu sagen: 'Guten Abend Deutschland, Österreich und der Schweiz', dann tu ich das." Sven Simon
„Ich habe ein Dutzend Intendanten der ARD und des ZDF, fünf Päpste und gefühlte 100 SPD-Vorsitzende überlebt. Nichts davon hat mir meinen Humor und den Glauben an das Gute im Menschen genommen.“ Imago Sven Simon
STAND
AUTOR/IN