Bitte warten...
1/1

90. Geburtstag von Hardy Krüger

Aus dem Leben eines Weltenbummlers

In Detailansicht öffnen

Er ist Hollywoodstar, Buchautor und ein wichtiger Zeuge des 20. Jahrhunderts: Am 12. April 2018 feiert Hardy Krüger seinen 90. Geburtstag. Er kann auf ein Leben voller Tiefen und Höhen zurückblicken. Seine Erfolge als Schauspieler beginnen mit einem Kriegsfilm.

Er ist Hollywoodstar, Buchautor und ein wichtiger Zeuge des 20. Jahrhunderts: Am 12. April 2018 feiert Hardy Krüger seinen 90. Geburtstag. Er kann auf ein Leben voller Tiefen und Höhen zurückblicken. Seine Erfolge als Schauspieler beginnen mit einem Kriegsfilm.

Seinen Durchbruch erlebt Hardy Krüger 1957 mit dem Kriegsfilm "Einer kam durch" in England. Er spielt einen Fliegeroffizier, der als einziger deutscher Soldat aus britischer Kriegsgefangenschaft fliehen konnte. Damals ist er 29 Jahre alt. Für ihn selbst ein erstaunlicher Erfolg, "denn wir Deutsche wurden dort erstmal sehr sorgfältig beobachtet."

Hardy Krüger lernt bei Filmerfolgen einige Hollywoodgrößen kennen. An der Seite von Richard Attenborough (links) und James Stewart (Mitte) spielt der Deutsche 1965 im US-amerikanischen Streifen "Der Flug des Phoenix" mit. Der Film handelt von der Notlandung eines Flugzeuges in der nordafrikanischen Wüste Sahara.

Dreimal versucht Hardy Krüger sein Glück mit einer Ehe. Auf die Schauspielerin Renate Densow folgt Mitte der 1960er die italienische Malerin Francesca Marazzi. Mit ihr und den Kindern Malaika und Hardy junior lebt Krüger einige Jahre im afrikanischen Tansania am Fuße des Berges Kilimandscharo.

In Tansania entdeckt Krüger die Lust am Schreiben. Passenderweise ist "Eine Farm in Afrika" sein erstes Buch. Bis heute sind einige weitere dazugekommen, das neueste trägt den Titel "Ein Buch von Tod und Liebe". Der Band mit Erzählungen spiegele all das, was sein Leben geprägt habe, so der Schriftsteller selbst.

Hardy Krüger ist leidenschaftlicher Hobbyflieger. Mit der ARD-Reihe "Weltenbummler" macht er sich als Reisender im Fernsehen einen Namen. Von 1987 bis 1995 reist Krüger um die Welt und stellt verschiedene Länder vor. Damit knüpft er an die Reisegeschichten von "Hardys Bordbuch" an, die zuvor bei Radio Bremen gelaufen sind.

Immer wieder zieht es den freiheitsliebenden Hardy Krüger in die Natur. Ob als "Weltenbummler" auf Reisen oder mit Anita am Lagerfeuer. Seiner Frau zuliebe verbringt Krüger den größten Teil des Jahres im kalifornischen Palm Springs (USA).

"Seitdem die ersten Hakenkreuze an der Kölner Synagoge am Heiligabend 1959 aufgetaucht sind, habe ich mich gegen Neonazis engagiert", sagt Krüger. Dafür erhält er 2009 das Große Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland (hier mit seiner Frau Anita im Bild). Bis heute warnt der Schauspieler vor den Gefahren des Rechtsradikalismus.

Drei Kinder hat Hardy Krüger. Aus der Ehe mit Francesca Marazzi stammt Hardy Krüger junior, der seinem Vater wie aus dem Gesicht geschnitten ist. Der heute knapp 50jährige ist selbst ein bekannter Schauspieler. Außerdem ist er UNICEF-Botschafter und setzt sich auch für den Naturschutz ein.

Aktuell bei SWR4