STAND
Eine Fotocollage von Rapper Sido und Schlagersängerin Marie Reim. (Foto: Imago, Sido: Imago/Star-Media , Pressestelle Marie Reim: Anelia Janova)
Einige Musiker scheinen mit Schlager eigentlich gar nichts am Hut zu haben. Wenn man aber genauer hinguckt, ist man überrascht, wie viele Stars aus anderen Genres sich erfolgreich an Schlagertexten versucht haben. Als Autor eines erfolgreichen Schlagers kann man sich nämlich gut etwas dazuverdienen. Der Rapper Sido schrieb zum Beispiel für Marie Reim "Rosarote Brille". Imago Sido: Imago/Star-Media , Pressestelle Marie Reim: Anelia Janova
Till Lindemann ist eigentlich Sänger der deutschen Metalband Rammstein. Der Schockrocker kann aber auch anders. Er hat eine Ballade für Roland Kaiser geschrieben: "Ich weiß alles". Der Song wurde auf dem Album "Seelenbahnen" veröffentlicht. Imago imago/Gallo Images (Bildkombo SWR) -
Der Schweizer René Baumann, besser bekannt als Dj Bobo, ist selbst Sänger von englischen Texten und Tänzer. Zusätzlich ist er Musikproduzent und arbeitet schon einige Jahre eng mit Andrea Berg zusammen. "Ja ich will", "Sternenträumer" oder "Mosaik" sind beispielsweise von ihm. Imago Imago/Future Image/Christian Schroedter (Bildkombo SWR) -
Früher war Peter Plate mit Andrea Neuenhofen als Deutschpopduo Rosenstolz unterwegs. Heute ist er Songschreiber für viele Schlagerstars. Zum Beispiel kam der Text von "Bella Ciao" für DJ Ötzi von ihm. Helene Fischer ("Die schönste Reise"), Vicky Leandros ("Das Leben und ich"), Michelle ("Gegen den Rest der Welt") oder Sarah Connor ("Wie schön du bist") profitierten schon von seinen musikalischen Fähigkeiten. Imago imago/STAR-MEDIA/Hartenfelser -
Entertainer Stefan Raab ist nicht nur ein guter Moderator, sondern auch ein begabter Songschreiber. Guildo Horns ESC-Kracher "Guildo hat euch lieb" ist zum Beispiel das Werk von Stefan Raab. Aber auch: "Ich will 'ne Sau-Sau-Saurierfrau" von Klaus & Klaus. Imago imago/ Petra Schönberger -
Stephanie Stumph, Tochter des Schauspielers Wolfgang Stumph, steht eigentlich eher als Schauspielerin vor der Kamera. 2017 startete sie ihre Karriere als Songschreiberin und schrieb "Herzbeben" für Helene Fischer. Ein Jahr danach für die Sängerin Michelle die Songs "Tabu" und "Dafür lebe ich". Imago imago/STAR-MEDIA/Christian Schroedter -
STAND
AUTOR/IN