Bitte warten...

Neue Single von Hannah Unendlich

Hannah hat ihre neue Single "Unendlich" veröffentlicht - ein Song für echte Naschkatzen. Die Sängerin kreierte ihren eigenen Stil und löste mit ihrer Musik in Österreich sogar eine Sexismus-Debatte aus.

Mit "Unendlich" präsentiert die quirlige Hannah (37) aus Tirol eine tanzbare und verrückte Liebeserklärung. So singt sie zum Beispiel mit ihrer unvergleichbaren rauhen und kratzigen Stimme und dem alpenländischen Akzent: "Du lachst mi an und des baut mi auf. Bist wie a Schokoriegel oben drauf. I bin so fett, so fett in di verknallt. Zusammen wern wir richtig ur-uralt." Hannah schreckt in ihrem selbstgeschriebenen Song auch nicht vor Liebesklischees zurück: "I hol dir vom Himmel den allerletzten Stern. A wenn's bescheuert klingt und nit modern." Ihre direkte und unverblümte Art zu texten macht es authentisch. Aber Vorsicht, die Melodie von Flöte und Akkordeon könnte eventuell zum Ohrwurm führen.

Kinder vom Land

Seit Anfang Februar hat Hannah ihr viertes Studioalbum "Kinder vom Land" veröffentlicht. Allein die provokante Single "Aussa mit die Depf" hat auf Youtube schon über 1,2 Millionen Aufrufe. "Depf" steht für die weibliche Brust, "Aussa" für heraus. Damit löste sie in ihrem Heimatland eine Sexismus-Debatte aus. Auf dem Album beschäftigt sich die Sängerin außerdem mit unabhängigen Frauen oder aufgepumpten Bodybuildern. Sie macht sich auch gern mal über sich selbst lustig. Ihre Musik verbindet E-Gitarren, poppige und elektronische Klänge zu einem rockigen Alpenschlager.

Die Sängerin Hannah guckt seitlich nach unten und zeigt vor grauem Hintergrund ihr Kopftattoo und ihre Ringe.

Mit Totenkopfring und Kopftattoo ist Hannah ein echter Hingucker.

Alpenpunk mit Hannah

Hannah Hofer wurde in der Nähe von Innsbruck geboren. Bereits mit sechs Jahren steht sie schon auf der Bühne und lernt früh Flöte und Klavier spielen. Die Musik lässt sie nicht los. Sie absolviert eine Gesangsausbildung in Hannover und macht als Volksmusiksängerin ihre Leidenschaft zum Beruf. Sie bekommt Auszeichnungen und macht sich einen Namen. Später wird aus einer gewöhnlichen Volksmusiksängerin ein buntes Alpenpunk-Mädchen mit Tattoos, Totenkopfring und ausgefallenen Outfits. Eben ein echtes Unikat, die Hannah.

Aktuell bei SWR4