Bitte warten...

SWR4 Musiknews Ross Antony in Kinofilm zu hören



Schlagersänger Ross Antony ist das erste Mal in einem Animationsfilm als Synchronsprecher zu hören. Der Brite spricht in dem Kinofilm "Bayala - Das magische Elfenabenteuer" den Waldelfenkönig Nemus. Für Ross Antony ist das eine ganz aufregende und neue Erfahrung. Auf seiner Facebookseite schreibt er: "Es war eines der tollsten Sachen, die ich je machen durfte!" Im Trailer kann man den Sänger bereits sprechen hören. Der Kinofilm kommt am 24. Oktober in die Kinos. (22. Juli 2019)

Vanessa Mai dreht Film mit Tatort-Star

Sängerin Vanessa Mai geht unter die Schauspielerinnen. Zusammen mit "Tatort"-Star Axel Prahl dreht sie derzeit in Bayern für Das Erste einen Musikfilm. Der Arbeitstitel ist "Nur mit Dir zusammen". Darin spielt die 27jährige die junge Frau Juli, die ihren Durchbruch als Sängerin schaffen will. Nach einer lebensbedrohlichen Diagnose kann nur der Vater ihr Leben retten. Neben Prahl steht sie außerdem mit Ferdinand Seebacher, Elena Uhlig und Max Befort vor der Kamera. Die Dreharbeiten machen Vanessa schon mal Spaß: "Ich habe immer noch großen Respekt vor der Aufgabe, aber auch mindestens genau so großen Spaß hier am Set." (10. Juli 2019)

Trauer um Costa Cordalis

Costa Cordalis (1994) schwarz-weiß

Costa Cordalis (1994)

Der griechische Schlagersänger Costa Cordalis ist tot. Er ist am 2. Juli im Alter von 75 Jahren im Kreise seiner Familie auf Mallorca gestorben. Die Insel war seine Wahlheimat, dort trat er auch mit seinen Hits "Anita" oder "Carolina komm" auf. Die Trauer bei seiner Familie und bei Kollegen ist groß. Auch wir möchten der Familie Cordalis in dieser schweren Zeit unsere Anteilnahme aussprechen. Costa Cordalis war einer der ganz großen Schlagerstars, seine Lieder werden uns immer in Erinnerung bleiben. (3. Juli 2019)

Starbesetzung für "Ich war noch niemals in New York"

Heike Makatsch und Katharina Thalbach

Heike Makatsch und Katharina Thalbach am Set von "Ich war noch niemals in New York" in den Studios Babelsberg in Potsdam.

Udo Jürgens Musical "Ich war noch niemals in New York" kommt als Film ins Kino! Viele bekannte Schauspieler sind dabei: Heike Makatsch, Katharina Thalbach, Moritz Bleibtreu und Uwe Ochsenknecht etwa. Der Film erzählt die Geschichte von Maria, die sich nach einem Unfall an nichts mehr erinnern kann. Nur, dass sie noch nicht in New York war, weiß die alte Dame und kann diesen Gedanken nicht loslassen: Gemeinsam mit ihrer Tochter Lisa begibt sie sich auf ein Kreuzfahrtschiff Richtung Amerika und Abenteuer. Die Filmpremiere ist am 24. Oktober. (2. Juli 2019)

Diese Superreichen können sich Helene Fischer leisten

Helene Fischer macht aktuell eine Auszeit. Trotzdem kann man den Superstar für Privatkonzerte buchen. Erst kürzlich ist sie in Port Adriano auf Mallorca auf einer Luxusyacht aufgetreten. Ex-Freund Florian Silbereisen kündigte ihren Auftritt sogar an. Helenes neuer Partner Thomas Seitel war ebenfalls unter den Gästen. Der Pharma- und Nussöl-Milliardär Willi Beier (63) hatte sich eine neue Luxusyacht zugelegt. Über 60 Millionen Euro soll das Boot laut Informationen des Senders RTL gekostet haben. Zur anschließenden Schiffstaufe lud er auch Promis wie Boris Becker, H.P. Baxxter (Scooter) oder Carsten Maschmeyer ein.

Vor kurzem war Helene Fischer beim 80. Geburtstag von Bau-Gigant Günter Papenburg aufgetreten. Demnächst gibt sie ein Konzert für die Mitarbeiter des Mercedes-Werks in Wörth (Rheinland-Pfalz). Und auch zum 100. Geburtstag des Textilunternehmens Trigema gibt die Sängerin in Burladingen (Baden-Württemberg) ihre Hits zum besten. Laut Medienberichten bekommt Helene Fischer für ein Privatkonzert mehrere Hunderttausend Euro. (24. Juni 2019)

Helene Fischer überrascht mit neuem Song


Helene Fischer überrascht uns heute mit einer sehr persönlichen Nachricht und einem neuen Lied. Es heißt "See you again" und ist das Titellied zum Kinofilm "Traumfabrik". Der Film feiert im Juli Premiere. Auf ihrer Facebook-Seite hat die 34-Jährige erzählt, wie es dazu kam und was sie sonst so bewegt:

"Ihr Lieben,

eine ganze Weile war es etwas stiller um mich und ich habe mich nicht zu Wort gemeldet. Ihr wisst, wenn ich etwas mache, dann zu hundert Prozent und auch diese Phase des Offline-Seins, nutze ich im Moment, um mich ganz auf meine Familie und Freunde zu konzentrieren und mich von allem, was in den letzten zwei Jahren passiert ist, etwas zu erholen und wieder neue Energie zu tanken für Neues!

Und gerade in diesen Phasen merke ich, wie beflügelnd und reich das Leben sein kann, weil man wirklich nicht viel braucht, um glücklich zu sein. Das zu erkennen, anzunehmen, sich dankbar auf jeden Tag zu freuen und seinen geliebten Menschen das Gleiche zurück zu geben, ist im Moment wahrer Luxus für mich!

Zu keiner Zeit habe ich die goldenen Momente, die wir zusammen erlebt haben und ich durch euch erleben durfte, vergessen. Ganz im Gegenteil - ich freue mich jetzt schon auf viele weitere schöne Augenblicke mit euch - aber ich hoffe, ihr nehmt es mir nicht übel, wenn ich erst mal weiterhin diesen Weg der wertvollen Menschen- und Lebenszeit gehe und einfach mal Job Job sein lasse und in vollen Zügen das Leben genieße, mit allem Drum und Dran - auch mit ein paar Wohlfühlpfunden mehr - denn so schmeckt das Leben. ;-)

Heißt aber nicht, dass ich ganz untätig war... deshalb habe ich heute eine erste Neuigkeit für euch! Denn gerade als ich nichts erwartet hatte, bekam ich die Anfrage, den Titelsong zu einem wunderschönen Kinofilm zu singen. Ich muss euch sagen, es hat sich einfach richtig angefühlt und ich habe mich sofort verliebt!!! (...)

Macht’s gut, ihr Lieben, passt auf euch auf und ich melde mich hin und wieder"

(6. Juni 2019)


Matthias Reims Sohn startet Solokarriere

Matthias Reims Sohn Julian hatte am 2. Juni seinen ersten Soloauftritt im ZDF Fernsehgarten. Dort präsentierte er seine Single "Grau", in der es um Liebeskummer geht. Anders als sein Vater singt er keinen Schlager, sondern Elektropop. Bisher hat Julian Reim als Songschreiber gearbeitet, unter anderem auch für Matze Reim. Jetzt wagt er den Schritt als Solokünstler. Bei Auftritten seines Vaters konnte er bereits erste Bühnenerfahrungen als Backgroundsänger sammeln, außerdem spielt er Gitarre. Übrigens: Matthias Reim hat insgesamt sechs Kinder, die aus fünf verschiedenen Beziehungen stammen. Drei Mal war der Schlagersänger verheiratet. Julian stammt aus der zweiten Ehe mit der Stylistin Mago. (3. Juni 2019)


Freudentränen bei Andrea Berg

Schlagersängerin Andrea Berg (53) wurde bei der Live-Show von Carmen Nebel für ihr Album "Mosaik" ausgezeichnet. Ihr Album "Mosaik" hat bereits einen Monat nach Veröffentlichung in Deutschland und Österreich Goldstatus erreicht. Der Preis wurde der gerührten Sängerin von Schlagerkollege DJ Ötzi (Gerry Friedle) und Moderator Johannes B. Kerner während der Show überreicht. Außerdem wurde sie per Videobotschaft von ihrer Tochter Lena überrascht: "Hallo Mama, vor nicht einmal vier Wochen haben wir hier die Veröffentlichung gefeiert. Jetzt hast du bereits Gold in Deutschland und in Österreich. Wir lassen es hier noch ein bisschen krachen. Liebe Grüße aus Kleinaspach nach Berlin." Verständlicherweise konnte Andrea Berg ihre Tränen an dem Abend nicht mehr zurückhalten. (6. Mai 2019)

Schlagerpiloten stürmen die Charts


Die Schlagerpiloten haben allen Grund zur Freude: Sie sind mit ihrem Debütalbum "Lass uns fliegen" direkt auf Platz 3 der deutschen Album-Charts gelandet. Auf ihrer Facebook-Seite schreiben sie: "Wir können unser Glück nicht in Worte fassen." In der Schlagerszene sind die Drei keine Unbekannten. Frank Cordes ist Komponist und Produzent für verschiedene Künstler, Kevin Marx ist Choreograf und Stefan Peters ist ebenfalls Produzent für Stars wie Andrea Berg, Fantasy oder DJ Ötzi. (29. April 2019)

Jürgen Drews geht zu "Rote Rosen"

Jürgen Drews hat vorübergehend einen neuen Job. Er übernimmt bei der ARD-Serie "Rote Rosen" eine Gastrolle - als Schlagerstar Jürgen Drews. So viel können wir schon mal verraten: In vier Folgen checkt der "König von Mallorca" im Hotel "Drei Könige" in Lüneburg ein. Außerdem trifft er nach vielen Jahren seine Muse wieder. Sein Banjo wird auch eine tragende Rolle spielen. Die Dreharbeiten finden Mitte April in Lüneburg statt. Der voraussichtliche Sendetermin ist der 9. Juli. Die 16. Staffel der Telenovela läuft immer montags bis freitags um 14:10 Uhr im Ersten. Schauspielerfahrung hat Jürgen Drews auf jeden Fall schon, denn in der ARD-Serie "Um Himmels Willen" übernahm er im April 2018 eine Nebenrolle als Schlagerstar Freddy Braun. (18. April 2019)

Sechs Zusatzkonzerte von Dieter Bohlen

Dieter Bohlen wird sechs Zusatzkonzerte in Deutschland spielen. Zuvor wollte der Erfolgsproduzent ein einziges Konzert in Berlin geben. Das war nach drei Tagen ausverkauft. Nun hat er für seine Fans nachgelegt. Seine Tour startet am 31. August in der Zitadelle Berlin. Dort will der Produzent alle seine Hits von Modern Talking und Blue System spielen. Zudem stehen alle Nummer-eins-Hits auf dem Programm, die er für andere Künstler geschrieben hat. 2003 stand der 65-Jährige das letzte Mal beim Abschiedskonzert von Modern Talking mit Thomas Anders auf der Bühne. Der wird auf der Tour von Dieter Bohlen nicht mit auf der Bühne stehen. (12. März 2019)

Vanessa Mai verschiebt Arena-Tour

Im Herbst wollte Vanessa Mai auf große Arena-Tour gehen. Am Dienstag teilte sie auf ihrer Facebook-Seite mit, dass sie ihre Tournee verschiebt. Sie schreibt dazu: "Ich befinde mich seit einiger Zeit in einem wahnsinnig kreativen Schaffensprozess. [...] Für diesen Prozess brauche ich einfach noch ein bisschen mehr Zeit. Mit dieser Entscheidung kann ich Euch aber auch versprechen: Das Beste liegt vor uns!" Wer schon Tickets gekauft hat für die verschobene Tournee, kann sie bei den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgeben. Ein neuer Tourneezeitraum soll so bald wie möglich bekanntgegeben werden. (20. März 2019)

100 Millionen für Maite Kelly und Roland Kaiser

Mit ihrem Duett "Warum hast du nicht nein gesagt" haben Maite Kelly und Roland Kaiser so richtig eingeschlagen. Der Erfolg hält auch immer noch an, denn die Beiden haben mit dem dazugehörigen Video mittlerweile 100 Millionen Aufrufe bei YouTube. Kaiser schreibt dazu auf seiner Facebook-Seite: "Maite Kelly und ich hätten uns nie erträumt, dass wir diese Grenze irgendwann mal überschreiten werden." Die Single wurde im Mai 2014 veröffentlicht, das Video dazu im September 2014. Im Vergleich dazu hat Helene Fischer mit dem Video zu ihrem Superhit "Atemlos durch die Nacht" nur halb so viel Aufrufe. (19. März 2019)

Aktuell bei SWR4