Stars im Studio Sonia Liebing: verrückt und wunschlos glücklich

Stars im Studio Sonia Liebing: verrückt und wunschlos glücklich

Sonia Liebing hält vor einer grauen Wand ihren mit "Schlager" tatowierten Arm vor die Augen und streckt die Zunge raus (Foto: SWR)
Hinter diesem Arm mit dem aussagekräftigen Tattoo steckt die Sängerin Sonia Liebing (29). Mit ihrer verrückten Art hat sie das SWR4 Team sofort verzaubert.
Auf ihre Arme hat sich Sonia ihre drei "Kinder" tätowieren lassen: die Töchter Sophia und Emilia sowie ihre liebste Musikrichtung.
Momentan ist Sonia auf Radiotour mit ihrem neuen Album "Wunschlos glücklich". "Der Titel beschreibt ganz genau meinen momentanen Gefühlszustand", sagt die junge Newcomerin.
Die Kölnerin hat ihre Karriere erst vor rund einem Jahr begonnen. Die Debütsingle "Tu nicht so" hat mittlerweile auf Youtube über 1,6 Millionen Aufrufe erreicht.
Auch auf unserer roten Couch hat die attraktive Newcomerin Platz genommen und fühlt sich pudelwohl.
Sonia ist eine lebensfrohe und verrückte Frau, die mit Jugendliebe und Ehemann Markus sowie zwei Töchtern fest im Leben steht.
Ihre zwei Töchter halten Sonia Liebing ganz schön auf Trab. Der Spagat zwischen Familie und Karriere ist eben nicht einfach.
Doch sie sagt: "Meine Kids (8 und 5 Jahre) finden meine Musik auch klasse. Sie hören selbst auch Schlager. Sie kennen meine Songs in- und auswendig."
Wenn die Familie hinter der eigenen Musik steht, ist der Balanceakt zwischen Familie und Musikkarriere viel einfacher.
Auf ihrem Debütalbum ist sogar ein Duett mit "Schlager-Urgestein" Bernhard Brink. Es heißt: "Du hast mich einmal zu oft angesehen".
Wir wünschen Sonia Liebing alles Gute für ihre Karriere.So ganz wunschlos ist die Sängerin aber doch nicht. Ihr großer Wunsch ist ein Duett mit ihrem Idol: Semino Rossi. Der weiß übrigens auch schon davon.
STAND