Der Schlagersänger ganz persönlich Fünf überraschende Dinge über Nicole

Schlagersängerin Nicole hält den Kopf schief und fährt sich mit der rechten Hand durch die langen, blonden Haare und lächelt. (Foto: Imago, Star-Media)
Imago Star-Media

1. Steinzimmer

Nicole hat in ihrem großen Haus ein besonderes Zimmer. Sie nennt es ihr "Steinzimmer". Darin sind alle Möbel aus Stein gefertigt.

2. Casino

Die Sängerin hätte mal um ein Haar in einem Casino eine Million auf einen Schlag gewonnen. In dem Spielgerät drehte sich das letzte Rädchen nicht auf die erhoffte „sieben“, sondern stoppte erst auf der Nummer „acht“. Da kam sie ganz schön ins Schwitzen.

3. Elvis Presley

Nicole hätte gern mal Elvis Presley kennengelernt. In Frankreich kaufte sie ihre erste Schallplatte von ihm. Sie hieß „Pledging my love“. Auf der Heimfahrt setzte sie sich jedoch aus Versehen darauf und sie ging kaputt.

4. Süßigkeiten

Seit 35 Jahren hat Nicole keine Süßigkeiten mehr gegessen – keine Schokolade, kein Kuchen, kein Zucker. Sie hat eine Abneigung gegen alles, was süß schmeckt.

5. Enkeltöchter

Nicole ist durch und durch eine richtige Oma. Mit ihren zwei Enkeltöchtern verbringt sie sehr viel Zeit. Da wird die heimische Popcornmaschine angeworfen, zusammen gesungen und gerade angesagte Kinderfilme angeschaut.

STAND