SWR4 Musiknews Vincent Gross geht mit Kerstin Ott auf Tour

Bildkombo von Kerstin Ott und Vincent Gross. Sie breitet den linken Arm aus und guckt singend zur Seite. Er hält ein Mikrofon und trägt eine schwarze Lederjacke. (Foto: Imago, osnapix/Future Image (Montage SWR))
Imago osnapix/Future Image (Montage SWR)

Vincent Gross wird Schlagerkollegin Kerstin Ott auf sechs Konzerten ihrer Tour begleiten. Das hat der 23-Jährige auf seiner Facebook-Seite verkündet. Die Auftritte werden jeweils an drei Terminen im April und Mai stattfinden. Und weil beide Nordlichter sind, stehen sie hauptsächlich im Norden Deutschlands zusammen auf der Bühne - u.a. in Frankfurt (Oder), Magdeburg und Prenzlau. 2018 war Vincent Gross bereits mit Maite Kelly auf Tour. Seitdem ist sie ein riesen Fan von ihm. Das wird Kerstin Ott sicherlich ähnlich gehen. Wer weiß, vielleicht ergibt sich ja irgendwann mal ein Duett zwischen Vincent Gross und der, die immer lacht. (12. Dezember 2019)

Das sind die Gäste der Helene Fischer Show 2019

Sängerin Helene Fischer steht vor einem gelb ausgeleuchteten Hintergrund, trägt ein schwarzes Outfit (Foto: Imago, osnapix)
Imago osnapix

Die Gäste für die Helene Fischer Show 2019 stehen fest. Am ersten Weihnachtsfeiertag werden ab 20:15 Uhr im ZDF Stars wie Andreas Gabalier, Howard Carpendale, Roland Kaiser, Engelbert, Sängerin Oonagh und Mark Forster zu sehen sein. Außerdem singt Helene Fischer (35) mit Thomas Gottschalk sowie den beiden Schauspielern Heinz Hoenig und Mark Keller einen Ausschnitt aus dem Musical "My Fair Lady". Wie im letzten Jahr präsentiert die Sängerin wieder einige Comedystars. Bülent Ceylan, Martina Hill und Ralf Schmitz werden es dieses Mal sein. Backstreet Boys-Sänger Nick Carter wird ebenfalls dabei sein. Die Show wird am 13. und 14. Dezember in der Halle 6 der Messe Düsseldorf aufgezeichnet. (11. Dezember 2019)

Wolfgang Petry singt wieder live im TV

Wolfgang Petry (68) tritt am Samstag, den 7. Dezember, bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala live im ZDF auf. Dort wird er allerdings unter seinem Künstlernamen Pete Wolf seinen englischen Song "2084" singen. Darin geht es um aktuelle Umweltprobleme. 2006 gab er das letzte Mal bei der Verleihung der "Goldenen Stimmgabel" seine Petry-Hits zum Besten. Ein Jahr später saß er mit seinem Sohn Achim ein letztes Mal bei Carmen Nebel auf der Couch. Hin und wieder meldete er sich mit neuer Musik zurück, gab jedoch keine Fernsehinterviews mehr. Letztes Jahr sang er mit Heino ein Duett im TV. Dabei war er jedoch nur auf einer Leinwand zu sehen. Jetzt steht er wirklich wieder live vor der Kamera. (6. Dezember 2019)

Jan Smit moderiert den ESC 2020

Jan Smit in dunklem Anzug und überraschendem Gesichtsausdruck. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, ANP)
ANP

Sänger und Klubbb3-Mitglied Jan Smit moderiert den Eurovision Song Contest 2020. Der 33-Jährige wird an der Seite von Chantal Janzen (niederländische Musical-Darstellerin) und Edsilia Rombley (Ex-ESC-Teilnehmerin) in Rotterdam durch den Abend führen. Die Halbfinals finden nächstes Jahr am 12., 14. und das Finale am 16. Mai unter dem Motto "Open up" statt. (5. Dezember 2019)

Neue Kochshow im SWR mit Thomas Anders

Thomas Anders steht neben Isabel Varell. Sie legt ihre Hand auf seine Schulter. Beide tragen Kochschürzen. (Foto: SWR, Susanne Donike)
Susanne Donike

Ab März 2020 wird im SWR Fernsehen eine neue Kochshow mit Thomas Anders ausgestrahlt. Passenderweise heißt sie "Koch mal Anders". Darin wird der Entertainer prominente Gäste am Herd begrüßen und mit ihnen gemeinsam seine und ihre Lieblingsrezepte kochen. Anders freut sich schon: "Leidenschaft, intensive Gespräche, Genuss: Das alles verbinde ich mit Kochen." In der modernen Landhausküche will er seinen Gästen außerdem das eine oder andere Geheimnis entlocken. Die Dreharbeiten für die ersten zehn Folgen sind bereits in Mainz gestartet. Zu den Gästen zählen beliebte Promis wie Isabel Varell (re.), Matthias Steiner oder Francine Jordi. Wir freuen uns schon darauf, das Endergebnis im März 2020 im Nachmittagsprogramm des SWR Fernsehens anzuschauen. (3. Dezember 2019)

Marianne Rosenberg ist die Nummer 1

Damit ist ihre Single der meistgespielte Schlager im deutschen Radio. Sie hat somit ihre junge Kollegin Vanessa Mai überholt, die zuvor auf dem Radiothron saß. In den internationalen Radio Charts schaffte Marianne Rosenberg es sogar in die Top 100. Die 64-Jährige feiert dadurch ein kleines Comeback. Im nächsten Jahr erscheint nach acht Jahren Albumpause ihre neue CD "Im Namen der Liebe". SWR4 präsentiert die Schlagerlegende am 28. Februar 2020 in Trier beim großen Schlagerfest.XXL von Florian Silbereisen. Wir freuen uns drauf! (29. November 2019)

Schlagerdoku: Vincent Gross auf Wolke 7

Über Schlagerstar Vincent Gross ist die Dokumentation "Vincent Gross auf Wolke 7" erschienen. Ein Kamerateam des Funk Formats "Tru Doku" hat dem 23-Jährigen bei der Arbeit über die Schulter geschaut. Dort verrät er auch, wie er sich seine zukünftige Partnerin vorstellt. (27. November 2019)

Claudia Jung: Hauptrolle bei Karl-May-Spielen

Fotomontage von Claudia Jung auf einem Pferd und als Portrait in weißer Bluse und nach hinten gebundenen Haaren. (Foto: Pressestelle, Ludwig Franz - PlatinMond Media GmbH)
Pressestelle Ludwig Franz - PlatinMond Media GmbH

Schlagerstar Claudia Jung wird 2020 in der weiblichen Hauptrolle bei den Karl-May-Spielen in Eging am See (Bayern) zu sehen sein. Sie spielt Kolma Puschi, die Mutter von Old Surehand und Apanatschka. "In die Rolle einer Indianerin zu schlüpfen, ist aufregend. Ich bin ja nun völlig unindianisch mit weißer Haut und blonden Haaren. Da wird es viel an mir rumzumalen geben", sagt Claudia Jung im SWR4 Interview. Die Rolle des "Winnetou" verkörpert Schauspieler Ivica Zdravkovic. Von Juni bis September sind insgesamt 50 Theater-Aufführungen im Western-Erlebnispark "Pullman City" geplant. 90 Minuten wird "Winnetou und das Geheimnis um Old Surehand" dauern. Für Claudia Jung ist der Wilde Westen kein Neuland mehr. 2015 und 2019 hat sie bereits bei den Karl-May-Festspielen in Dasing teilgenommen. Wir sind sicher, sie wird sich auch im nächsten Jahr in die Herzen der Karl-May-Fans spielen. (25. November 2019)

Udo Lindenberg - Titelsong zum Kinofilm jetzt als Video


Am 16. Januar 2020 startet ein Film über den Kultsänger Udo Lindenberg in den deutschen Kinos. "Lindenberg! Mach Dein Ding" heißt er. Jetzt hat Lindenberg den Titelsong "Niemals dran gezweifelt" als Musikvideo veröffentlicht. Darin sind auch Szenen aus dem Film zu sehen. Mit dem Song macht Udo Mut, an sich selbst zu glauben und seinen eigenen Weg zu gehen. In der Verfilmung seines Lebens spielt Schauspieler Jan Bülow (23) den jungen, lässig nuschelnden "Panikrocker". 1973 hatte Udo Lindenberg in Hamburg seinen Durchbruch als Solokünstler. Seine deutschen Songs waren unter anderem Wegbereiter für die heutige deutsche Rock- und Popmusik. Von 2011 bis 2017 wurde bereits ein Musical über den Sänger aufgeführt. Jetzt kommt seine bewegte Geschichte auf die Kinoleinwand. (22. November 2019)

Der erste Bambi für Sarah Connor

Sängerin Sarah Connor küsst ein goldenes Reh (Foto: dpa Bildfunk, Picture Alliance)
Picture Alliance

Sängerin Sarah Connor wurde der Medienpreis Bambi in der Kategorie "Pop National" überreicht. In diesem Jahr fand die Bambi-Verleihung zum ersten Mal in Baden-Baden statt. In ihrer Dankesrede sagte sie: "Man könnte fast denken, ich bin ein richtiger Popstar. Obwohl ich eigentlich nur eine Mama von vier Kindern bin, die zur Arbeit geht." Connor ist seit über 18 Jahren im Musikgeschäft. Für ihre ehrlichen Texte und die unverwechselbaren Stimme wird sie von ihren Fans geliebt. Ihr aktuelles Album "Herz Kraft Werke" ist auf Platz eins der Albumcharts gestiegen und hat bereits Platin-Status (200.000 Mal verkauft) erreicht. Seit 2015 singt die 39-Jährige auf Deutsch und begeistert immer mehr Menschen mit ihrer Musik. Ihr erstes Album "Muttersprache" wurde gleich sechs Mal mit Platin ausgezeichnet. Zur Zeit ist die Sängerin auf ausverkaufter Arena-Tour. (22. November 2019)

Jan Smit braucht eine Auszeit

Jan Smit trägt einen dunkelblauen Pullover, seine schwarzen Haare sind hoch gegeelt, er lächelt. (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Eventpress)
Eventpress

Jan Smit hat wegen gesundheitlicher Probleme alle Termine für 2019 abgesagt. Das hat der Sänger, der auch mit Florian Silbereisen und Christoff in der Gruppe KLUBBB3 singt, auf seiner Facebook-Seite bekannt gegeben. Erst letzte Woche hatte er eine akute Kehlkopfentzündung. "Ich leide derzeit sehr unter körperlichen Beschwerden", schreibt er. "Leider werden alle geplanten Aufführungen und Aktivitäten abgesagt. [..] Ich würde den Rest des Jahres wirklich gerne nutzen, um mich vor 2020 wieder voll aufzuladen, damit ich im Frühjahr mit meinem neuen Album wieder Pop machen kann!" Lieber Jan Smit, die Gesundheit geht vor. Wir wünschen gute Besserung und sind schon gespannt auf dein neues Album. (19. November 2019)

Nik P. erfüllt sich einen Traum

Nik P. steht vor einem Plakat seines Symphonic-Konzerts (Foto: picture-alliance / Reportdienste, Karl Schöndorfer)
Karl Schöndorfer

Nik P. plant ein ganz besonderes Konzert und erfüllt sich damit einen Traum: Am 30. Oktober 2020 wird er ein Konzert mit Sinfonieorchester im großen Festspielhaus Salzburg geben. Über 2.000 Zuschauer haben in dem edlen Saal Platz, in dem sonst klassische Werke zu hören sind. 20 Hits von Nik P. sollen aufgeführt werden. Für die 40 Orchestermusiker werden derzeit Noten geschrieben. Die Idee zu diesem Projekt kam Nik P. vor etwa zwei Jahren, als er im Salzburger Festspielhaus bei einem Konzert von José Carreras war: "Und da hat er eben 'Stille Nacht, heilige Nacht' gesungen. Ich hab' dort in meiner Sitzreihe Rotz und Wasser geweint, weil es so schön war. [...] Und da hab' ich mir gedacht, ich muss das machen."

Nik P. ist nicht der erste Schlagerstar, der mit einem großen Orchester zusammenarbeitet. Auch Helene Fischer und Howard Carpendale haben diesen Schritt bereits erfolgreich gewagt.

Helene Fischer gibt neue Konzerte bekannt!

Helene Fischer steht mit einem silbernen Outfit und Pferdeschwanz auf der Bühne und singt. (Foto: Imago, Tinkeres)
Imago Tinkeres

Helene Fischer (35) hat für 2020 zwei öffentliche Konzerte angekündigt - allerdings nicht in Deutschland. Das erste Konzert nach ihrer kreativen Pause findet am 4. April in Österreich statt. In Bad Hofgastein im Land Salzburg wird sie zum Abschluss der Wintersport-Saison zu sehen sein. Im Vorprogramm soll die österreichische Musikerin Melissa Naschenweng (29) singen. Das zweite Konzert wird Helene Fischer einen Tag später in der Schweiz beim "SnowpenAir" in über 2000 Metern Höhe geben. Januar 2019 hatte sich Helene Fischer für eine Auszeit von der Bildfläche verabschiedet. Sie war in diesem Jahr nur auf privaten Feiern aufgetreten. (9. September 2019)

Marie Wegener spielt Hauptrolle in "Die Schöne und das Biest"

Marie Wegener und Alexander di Capri spielen die Hauptrollen im Musical "Die Schöne und das Biest" (Foto: Pressestelle, Semmel Concerts Veranstaltungsservice GmbH)
Pressestelle Semmel Concerts Veranstaltungsservice GmbH

Die Sängerin Marie Wegener übernimmt die Hauptrolle im Musical "Die Schöne und das Biest". Die 18-Jährige ist bekannt aus der Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS). 2018 gewann sie die 15. Staffel der Show. Zu ihrer Rolle als "Bella" in "Die Schöne und das Biest" sagte sie der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung": "Das ist eine Wahnsinns-Geschichte. Ich bin so froh und dankbar, diese neue Erfahrung machen zu dürfen." An ihrer Seite spielt Alexander di Capri den Prinzen. Der Schauspieler hat unter anderem in der Serie "Verbotene Liebe" den Mode-Professor Bruno Ittershagen gespielt. Das Musical "Die Schöne und das Biest" feiert am 25. Dezember in Berlin Premiere. Danach geht es auf Tournee. Das Ensemble tritt in 30 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf. Am 18. Januar 2020 ist das Musical in Trier zu sehen. (5. September 2019)

STAND