Neues Album von Ben Zucker Private Geschichten und eine besondere Stimme

AUTOR/IN

Ben Zuckers Stimme ist kraftvoll, kratzig und voller Gefühl zugleich. Auf seiner neuen CD "Wer sagt das?!" singt der Sänger über Intimes aus seinem Leben, das unter die Haut geht.

Ben Zucker (Foto: SWR, SWR - Ben Pakalski)
Noch viel mehr Bilder von der Schlagernacht des Jahres gibt es hier. SWR - Ben Pakalski

Zwei Jahre nach seinem Debütalbum "Na und?!" erscheint die neue CD von Ben Zucker. Sie heißt "Wer sagt das?!", genau wie seine aktuelle Single. Auf dem Album sind 13 neue Titel, an allen hat der 35-Jährige mitgeschrieben. Darin zeigt er viele Facetten von sich und gibt Einblicke in seine Gedankenwelt.

Ben Zucker singt mit Leib und Seele

Mit seiner Reibeisenstimme singt Ben Zucker mal leise, mal schreit er sich die Seele aus dem Leib. Es ist eine Mischung aus Rock, Pop und Schlager, die seine Musik ausmacht, am ehesten vergleichbar mit Matthias Reim. Auf der CD ist von der gefühlvollen Ballade bis zum Partysong alles dabei. Meist erklingen Gitarrensounds, doch auch moderne Bässe und Beats sind in dem ein oder anderen Lied zu hören. Für Gänsehaut sorgt der Sänger mit akustischen Songs, wenn er nur von einem Klavier begleitet wird und ganz leise Streicher dazu spielen. An manchen Stellen unterstützt ihn gesanglich ein Chor.

Höhen und Tiefen im Leben

Zucker erzählt mit seinen Liedern seine persönlichen Geschichten. Es geht um Höhen und Tiefen im Leben, um Entscheidungen und den Glauben an sich selbst: "Vor drei Jahren saß ich in meiner winzigen Wohnung zwischen einem riesigen Haufen Mahnungen... Ich wusste buchstäblich nicht, wie ich die nächste Woche überleben sollte und musste mich zwischen einem Aushilfsjob als Tellerwäscher und der Musik entscheiden." Er hat sich auf sein Gefühl verlassen, ist das Risiko eingegangen und hat sich für die Musik entschieden. Letztes Jahr war er mit Helene Fischer auf Tour. Heute steht er auf den ganz großen Bühnen, 2019 geht er auf Arena-Tournee. Die Titel von Ben Zucker klingen, als wolle er Mut machen mit seiner Musik, speziell mit Liedern wie "Du bist viel mehr" oder "Ich habe immer an uns geglaubt".

Intim, ergreifend und kraftvoll

Ergreifend ist das Lied "Wären alle so wie du", das er für seine Mutter geschrieben hat. Ben Zucker ist ein Familienmensch, das wird auch im Booklet der CD sichtbar. Darin bedankt er sich bei seinen Liebsten mit den Worten: "Ihr seid mein absoluter Rückhalt und mein Lieblingsort!" Natürlich ist ansonsten die Liebe ein großes Thema in seinen Liedern, aber es geht auch um Trauer und Verlust oder seine aktuelle Wahlheimat Berlin.

Alles in allem ist dieses Album stark und durch seine raue kraftvolle Stimme macht Ben Zucker es einzigartig. Diese Stimme muss man allerdings mögen, auch wenn sie manchmal so klingt, als würde sie voller Emotionen zerreißen.

So klingt seine aktuelle Single: "Wer sagt das?!"

AUTOR/IN
STAND