Bitte warten...
1/1

Kürbisse

Kleine Kürbiskunde

In Detailansicht öffnen

Laternenkürbis
Aussehen: rund, leicht gerippt, orange
Fruchtfleisch: orange, sehr schmackhaft, zum Pürieren geeignet
Lagerung: kann 2 Monate gelagert werden, verliert aber mit der Zeit immer mehr an Geschmack
Besonderheit: zum Schnitzen geeignet (Halloween-Kürbis)

Laternenkürbis
Aussehen: rund, leicht gerippt, orange
Fruchtfleisch: orange, sehr schmackhaft, zum Pürieren geeignet
Lagerung: kann 2 Monate gelagert werden, verliert aber mit der Zeit immer mehr an Geschmack
Besonderheit: zum Schnitzen geeignet (Halloween-Kürbis)

Ölkürbis
Aussehen: kugelig bis zylindrisch, gelb, orange, grün oder braun
Fruchtfleisch: genießbar, aber nicht besonders schmackhaft, Kerne sind ohne Schale und nur mit einem dünnen Silberhäutchen umgeben und eignen sich hervorragend zur Ölgewinnung
Lagerung: bei dunkler, trockener, kühler Lagerung mehr als 1 Jahr haltbar
Besonderheit: aus den Kernen des Ölkürbis wird Kürbiskernöl gewonnen, Öl hat eine dunkelgrüne Farbe, einen nussigen Geschmack und enthält viele ungesättigte Fettsäuren (geeignet für Salatsaucen)

Butternut (Birnenkürbis)
Aussehen: glatt, beige, durch Lagerung farbintensiver, birnenförmig, ca. 30 cm lang
Fruchtfleisch: orange, buttrig weich, wohlschmeckend, aromatisch, süßer, sahniger Geschmack, der durch Lagerung intensiver wird
Lagerung: sehr gut mehrere Monate lagerbar, unbedingt den Stiel dran lassen
Besonderheit: sehr beliebt, besonders wenige Kerne, viel Carotin, relativ leicht zu öffnen und zu verarbeiten

Hokkaido Kürbis
Aussehen: kräftig orange, leicht gerippt, rund, ca. 1 kg schwer
Fruchtfleisch: fest, schmackhaft, an Maronen erinnernd, leuchtend orange, viel Carotin
Besonderheit: muss nicht geschält werden, Schale einfach mit kochen
Lagerung: lange lagerbar, bis Frühjahr

Spaghetti Kürbis
Aussehen: bis 30 cm groß, ovalrund bis zylindrisch, glatt, anfangs cremefarben, im reifen Zustand gelblich
Fruchtfleisch: hellgelb mit langen Fasern, die an Spaghetti erinnern, mildes Aroma
Lagerung: bei trockener Lagerung mit unversehrtem Stielansatz bei 10 bis 15°C bis zu drei Monate lagerbar, ein gegarter Spaghettikürbis hält sich bis zu 1 Woche im Kühlschrank
Besonderheit: ganze Frucht ca. 30 Minuten kochen, vorher mehrmals einstechen, aus faserigem Fruchtfleisch werden nach dem Garen spaghettiähnliche Fäden

Turbankürbis
Aussehen: leuchtende Farbenvielfalt, rund mit aufgesetztem "Turban"
Fruchtfleisch: zart, aromatisch
Lagerung: Lagerung ca. 3 Monate
Besonderheit: gut geeignet zum Füllen ("Turban" abschneiden, Samen entfernen, füllen), dünne Schale, leicht zu öffnen

Feigenblattkürbis
Aussehen: grünlich-weiß marmoriert, erinnert an Wassermelone
Fruchtfleisch: fest, weiß, saftig, süß
Lagerung: die harte Schale sorgt dafür, dass der Kürbis 2 bis 3 Jahre gelagert werden kann (am besten kühl und trocken)
Besonderheit: eignet sich für Süßspeisen, weniger Nährstoffe als andere Kürbisse, schwer zu öffnen

Bleu de Hongrie (Ungarischer Blauer)
Aussehen: helle, blaugraue, weißliche Schale, 6 - 10 kg schwer
Fruchtfleisch: fest, geschmackvoll, kräftig dunkelorange
Lagerung: bei kühler, trockener Lagerung 4 bis 8 Monate
Besonderheit: zum Würfeln geeignet, zum Braten geeignet, etwas schwer zu öffnen

Gorgonzola-Kürbis ("Sweet Dumpling")
Aussehen: klein, Ø ca. 8 - 10 cm, rund, gerippt, bunte grüngelbe bis orangene Streifen
Fruchtfleisch: süßer, nussiger Geschmack, knackig fest, gelblich
Lagerung: 3 bis 5 Monate
Besonderheit: kann roh gegessen oder gekocht werden, die Schale ist essbar

Roter Zentner (Rouge Vif d'Etampes)
Aussehen: groß, flachrund, rötlich-orange, ca. 10 kg schwer
Fruchtfleisch: orange, aromatisch, nussiger Geschmack
Lagerung: luftig in einem kühlen Keller monatelang haltbar, die Kürbisse sollten sich bei der Lagerung nicht berühren, weil sie sonst schneller faulen
Besonderheit: eignet sich besonders für Suppen oder Kürbisbrot, kann auch roh verzehrt werden

Gelber Zentner
Aussehen: groß, flachrund, glatt bis fein gerippt, hellorange/gelblich, 35 bis 50 kg
Fruchtfleisch: gelborange, körnig-mehlig (faserfrei, zerfällt beim Kochen), neutraler, milder Geschmack
Lagerung: auf Holzrosten im ca. 10°C kühlen, dunklen Keller mindestens 6 Monate lagerbar
Besonderheit: je kleiner desto aromatischer, fester und weniger mehlig, zum Schnitzen geeignet

Eichelkürbis (Acorn Squash)
Aussehen: erinnern in der Form an Eicheln, dunkelgrüne oder orangene Farbe
Fruchtfleisch: nussiges, süßes Aroma, cremefarbig bis gelblich
Lagerung: nicht länger als 1 Monat aufbewahren, da er schnell an Geschmack verliert
Besonderheit: sollten gebacken werden, im Wasser verlieren sie ihren nussigen Geschmack, mit Ahornsirup verfeinert gelten sie als traditionelle Beilage zum Truthahn

Aktuell bei SWR4