STAND

Bastelanleitung Herbstliche Kürbis-Vase

Bastelanleitung für eine Kürbisvase (Foto: SWR, SWR - Foto: Elli Böttcher)
Kürbisse sind die ideale Herbstdekoration. Sie leuchten in einem knalligen Orange, sind ein echter Blickfang und eignen sich wunderbar als Vase. Sich eine eigene Kürbisvase zu basteln geht ganz einfach und dauert keine zehn Minuten. Wir zeigen Ihnen, wie das geht. SWR - Foto: Elli Böttcher
Mit nur wenigen Utensilien können Sie ganz einfach aus einem Kürbis eine Vase machen.Sie brauchen: ein Glas, einen Löffel, ein spitzes und scharfes Messer und einen Permanent-Marker. Arbeitsaufwand: zehn Minuten. SWR - Foto: Elli Böttcher
Das Glas sollte in den Kürbis hineinpassen. Um den genauen Umfang zu bekommen, setzen Sie das Glas verkehrt herum auf den Kürbis und zeichnen den Rand mit einem Permanent-Marker nach. SWR - Foto: Elli Böttcher
Dann an der angezeichneten Linie entlang ein Loch in den Kürbis schneiden und die Kerne mit dem Löffel aus dem Inneren herausholen. SWR - Foto: Elli Böttcher
Stellen Sie das Glas in den Kürbis und entfernen Sie dann sämtliche übriggebliebene Spuren des Markers. SWR - Foto: Elli Böttcher
Jetzt ist die Kürbisvase quasi schon fertig. Geben Sie nun einfach Wasser ins Glas. SWR - Foto: Elli Böttcher
Jetzt kann auch schon Ihr herbstlicher Blumenstrauß in die Kürbis-Vase. Und schon haben Sie für jede Kaffeetafel, Ihre Fensterbank oder für Ihr Wohnzimmer einen wunderschönen herbstlichen Hingucker. Viel Spaß damit! SWR - Foto: Elli Böttcher
STAND
AUTOR/IN