Sterne aus Butterbrotpapier Fünf Minuten-Weihnachtsdeko

Sterne aus Butterbrotpapier Fünf Minuten-Weihnachtsdeko

Bastelanleitung: Weihnachtsdeko aus Butterbrottüten (Foto: SWR, SWR - Foto: Susanne Donike)
Sterne aus Butterbrottüten sehen zauberhaft aus und es dauert wirklich nur Minuten sie zu basteln. Sie brauchen sieben handelsübliche Butterbrotpapiertüten, einen Klebestift, eine Schere und fünf Minuten Zeit. SWR - Foto: Susanne Donike
Nehmen Sie sich eine Papiertüte und streichen Sie einen T-förmigen Klebestreifen (wie hier mit Textmarker markiert) auf eine Seite der Papiertüte. Darauf kleben Sie die nächste Papiertüte und so verfahren Sie weiter, bis alle Tütchen exakt aufeinander geklebt sind. SWR - Foto: Susanne Donike
Wenn alle Papiertüten aufeinander geklebt sind, schneiden Sie an der offenen Kante der Tüten eine Spitze aus. SWR - Foto: Susanne Donike
Wer möchte, kann auch in die Seiten der Papiertüten Kreise oder Dreiecke schneiden. So entstehen tolle Muster in den Sternen. SWR - Foto: Susanne Donike
Jetzt ist der Stern fast fertig! Sie müssen nur noch eine der beiden äußeren Papiertüten T-förmig mit Kleber bestreichen und die Endstücke aneinander kleben. SWR - Foto: Susanne Donike
Im Fenster sind diese schlichten, dekorativen Sterne ein echter Hingucker. Und in der Heizungsluft bewegen sie sich sanft hin und her. Einfach bezaubernd. Viel Spaß beim Nachmachen! SWR - Foto: Susanne Donike
STAND