STAND
AUTOR/IN

Audio herunterladen (32,3 MB | MP3)

Prinz Edward, mit seinen 57 Jahren der jüngste Sohn von Königin Elisabeth II, gilt eigentlich als schüchtern und farblos. Nach einigen Umwegen hat er seine Rolle im britischen Königshaus gefunden. Zusammen mit seiner ein Jahr jüngeren bürgerlichen Frau Sophie hat er mehr als 150 Schirmherrschaften. Die vielen Termine absolvieren die Wessexes unaufgeregt, sympathisch und vor allem effektiv. Als einziger der Söhne der Queen trägt Prinz Edward „nur“ den Titel eines Grafen. Wieso das so ist, wofür der Earl of Sussex brennt, wie er lebt und warum seine Schirmherrschaften für die Königin so wichtig sind, darüber hat Royalexpertin Annelie Malun mit Royalfan Christian Karn gesprochen, mit sehr interessanten Einblicken.
„Annelies Royale Welt“, alle zwei Wochen neu. Hintergründig, unterhaltsam und kurzweilig.

STAND
AUTOR/IN