Was der Tod von Carl Herzog von Württemberg für die Zukunft der deutschen Adelsfamilie bedeutet

STAND
AUTOR/IN
Malun, Annelie

Audio herunterladen (50,4 MB | MP3)

Der Chef des Hauses, Carl Herzog von Württemberg, ist im Alter von 85 Jahren im Juni verstorben und wurde jetzt beigesetzt. Zur Beisetzung waren Vertreter*innen aus fast allen deutschen und auch aus europäischen Adelsfamilien zum Stammsitz nach Altshausen gekommen. Das Haus Württemberg hat eine lange Tradition und mit dem Tod des Herzogs, ist eine Ära zu Ende gegangen.Wir blicken hinter die Kulissen. Royalexpertin Annelie Malun hat mit dem Historiker und Kenner des Hauses Württemberg Harald Schukraft über die interessante Geschichte und über die Zukunft der Adelsfamilie gesprochen und hat spannende Einblicke in den deutschen Adel bekommen.„Annelie Royale Welt“, alle zwei Wochen neu. Hintergründig, kurzweilig und unterhaltsam.

STAND
AUTOR/IN
Malun, Annelie